Langeweile ade: Neue Spielideen von Englands Familienbloggerin Nr.1

Ihr Lieben, als wir im Frühling 2020 in den ersten Lockdown gestartet sind, war ich gut ausgerüstet. Ich hatte Stickeralben bestellt, neue Bügelperlen, Malbücher. Mir war klar, dass wir nur gut durch diese Zeit kommen, wenn die Kinder gute Beschäftigungen haben. Anfangs hat es auch ganz gut funktioniert, aber umso länger dieser Ausnahme-Zustand dauert, desto schwieriger wurde es, die Kinder sinnvoll zu beschäftigen. 

Dazu kam auch, dass wir Eltern gar nicht die Zeit haben, uns stundenlang mit den Kindern an einen Basteltisch zu setzen. Darum ging es aber auch nicht vorrangig, sondern oft brauchen Kinder nur einen Ideen-Anstupser, um dann auch selbstständig weiter zuspielen. 

Genau dafür gibt es nun „Five Minute Mum – das Ideenbuch für Eltern.“ Der Untertitel lautet: „Genial einfache Spiele“ – und das zieht mich besonders rein, weil ich einfach keine Mutter bin, die erst in zwanzig Läden Bastelmaterial zusammen suchen will. Es muss einfach umzusetzen sein, ohne große Vorbereitung. 

Die Autorin des Buches ist Daisy Upton, Englands Familienbloggerin Nr.1. Sie lebt in London und hat jahrelang als Sportreporterin gearbeitet. Irgendwann kündigte sie ihren Job und wechselte als Lehrassistentin an eine Frühförderschule. Zusätzlich machte sie eine Ausbildung für Kinder mit Dyslexie. Daisy entwickelte schnelle Spiele, um das Lernen im Klassenzimmer schöner zu gestalten – und probierte diese zu Hause mit ihren zwei Kinder. Als sie merkte, dass die Kids das klasse fanden, fing sie an darüber zu bloggen. Mittlerweile folgen ihr auf Instagram mehr als 183000 Menschen. Klar, dass es dann nicht mehr weit entfernt lag, ein Buch mit den Spielen herauszubringen. 

Und so ist ein Buch mit 150 alltagstauglichen Spielideen für Kinder zwischen 1 und 5 Jahren entstanden, die Eltern in nur 5 Minuten umsetzen können. Symbole rechts oben an den Seiten, zeigen Eltern für welches Alter die Spiele geeignet sind, ob eher die Grob-oder die Feinmotorik geschult wird, ob man Stifte braucht.  So ist es ideal gegliedert und einfach zu verstehen. Beispiele gefällig?

Zeitungsball-Werfen

Ihr braucht: 1 Stift, 1 Papier, 3 Eimer, große Schüsseln oder Waschkörbe

Vorbereitung: Schreibt die Zahlen 1,2 und 3 auf drei Zettel, stellt die drei Eimer auf und legt die Zahlen davor. Stapelt für jeden Mitspieler alte Zeitungsseiten auf. 

Spielen: Alle Spielenden sitzen auf ihren Zeitungsstapeln. Sagt: Auf die Plätze, fertig, los! Jedes Kind knüllt ein Blatt Papier zu einen Ball in den Eimer. Ein Ball für Eimer 1, zwei Bälle für Eimer 2, drei Bälle für Eimer drei. Wer zuerst alle sechs Bälle versenkt hat, hat gewonnen. 

Quatschsuppe

Ihr braucht: 2 unterschiedlich farbige Blatt Papier, 1 Stift, 1 Schere, 1 große Schüssel, 1 Holzlöffel

Vorbereitung: Schreibt auf das eine Blatt 10 Konsonanten, auf das andere alle Vokale. Schneidet die Buchstaben aus, faltet sie zusammen und werft sie in die Schüssel. 

Spielen: Erklärt, dass ihr heute Quatschsuppe kocht. Lasst die Kinder die Buchstaben durchrühren und dann darf reihum ein Buchstabe herausgeholt werden. Faltet die Zettel auseinander und versucht lustige Wörter damit zu bilden

Alle Spiele-Tipps sind natürlich bebildert und es gibt auch spezielle Tipps für Regentage, für Sonnentage, für den Strand, in der Natur und für wütende Zweijährige :-))

Neben tollen Spieletipps schreibt Daisy auch sehr offen über ihr eigenes Familienleben. Darüber, dass man eben nicht immer alles schaffen kann, dass manche Tage auch einfach blöd sind und dass Kinder auch manchmal einfach keinen Bock auf Spielideen haben. Wunderbar authentisch und einfach gut fürs Gemüt. 

Wir können Euch “Five Minute Mum“ , das heute im Dudenverlag erscheint, von Herzen empfehlen. Ein tolles Buch für alle, die etwas Unterstützung brauchen, weil ihnen die Ideen ausgehen (so wie uns!). Wir freuen uns, dass wir noch zwei Exemplare an Euch verlosen dürfen. Schreibt uns dazu einfach in die Kommentare, warum Ihr das Buch unbedingt braucht. Das Los entscheidet dann. Viel Glück!

Du magst vielleicht auch


Mehr zum Thema



125 comments

  1. Hallo zusammen,

    Das Buch wäre super für mich und meine drei Jungs. Das der Lockdown solange geht hätten wir nicht gedacht.
    Mittlerweile gehen uns die Ideen aus , wie wir die drei Wirbelwind beschäftigen können.
    Vorallem haben alle drei total unterschiedliche Interessen . Das Buch würde uns bestimmt neue Ideen gegeben die Langeweile liefern. 🙂

  2. Oha schon so viele Kommentare. Aber ich kann mich den anderen nur anschließen: so eine Runde frischer Ideen wäre ganz wunderbar für Zuhause, nach so vielen Monaten in denen die Ideen so langsam einer Erschöpfung Platz machen mussten. Viele Grüße!

  3. Weil spontane Bastelaktionen ohne lange Vorbereitung super sind – egal ob der Regeb mal wieder das Toben draußen verhindert oder es knatscht und einfach eine Ablenkung gebraucht wird, oder das Besuchskind gern was Anderes machen würde – Gelegenheiten um die Tips aus dem Buch anzuwenden gibt es viele. Gerade weil man fast nur noch dahein ist und teilweise ja nicht mal eben schnell wo einkaufen kann weil alles zu ist.

  4. Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen, da mir während der Coronazeit die Ideen ausgegangen sind und meine Kreativität eingerostet ist.

  5. Wir brauchen dieses Buch unbedingt, weil die Kleine (4) gern schon Homeschooling mit der Großen (13) machen möchte, aber deren Aufgaben natürlich noch zu schwer sind. Und weil ich nebenbei im Homeoffice produktiv sein sollte.

  6. Oh das wäre das richtige Buch für uns! Meine Jungs basteln gerne. Aber da ich absolut talentfrei bin, brauche ich immer gute Anweisungen, was ich als Nächstes tun muss 😄

  7. Eigentlich gehen wir immer gerne raus an die frische Luft mit unseren kleinen. Wir haben extra ein Sonnensegel über den Sandkasten aufgehangen, damit die auch den ganzen Sommer im Garten spielen können. Aber bei dem schlechten Wetter zur Zeit, wäre das Buch eine super Beschäftigung und auch Abwechslung.

  8. Hi 🙂 Da ich leider so unkreativ bin würde ich mich wahnsinnig über dieses Buch freuen! Vor allem, wenn es etwas für wütende 2jährige gibt, wäre es sicher hilfreich und es macht bestimmt auch dem großen Spaß und er lässt sich mal gut beschäftigen. Die ganze Zeit zuhause ist halt auf Dauer auch oft langweilig, weil einem oder mir 🙈 nichts mehr einfällt…

    1. Oh, das Buch wäre fantastisch für unsere Familie. Wir probieren immer gerne alles Neue aus und lieben Spiele und Basteln. Und es wäre für mich noch ein tolles Geschenk zum 40. 😅

  9. Hört sich sehr sehr spannend an. Wir sind immer auf der Suche nach schnellen und unkomplizierten Spielideen für unsere Zwei 😉

  10. Bastel- und Spielideen kann man ja nicht genug haben…. zumal der Frühling/Sommer ja so fürchterlich lange auf sich warten lässt. Toller Gewinn.

  11. Nach fast 1,5 Jahren in Corona-Pandemie, in der wir so viel Zeit zu Hause mit meinen beiden Jungs verbracht haben, sind alle meine Spielideen aufgebraucht. Deshalb wäre ich super dankbar über neuen Input! ❤️
    Liebe Grüße
    Luisa

  12. Hallo zusammen,
    das Buch interessiert mich sehr! Da ich mich gerade in der Ausbildung zur Erzieherin in der Krippe befinde, könnte ich es dort einbringen- und auch den anderen Eltern empfehlen.
    Aber auch mein vierjähriger Sohn würde sich bestimmt über Anregungen und Spielideen freuen. „Drei Fliegen mit einer Klappe.“:-)

    Liebe Grüße Rahel

  13. Das wäre genau das richtige für uns, um die Jungs (2&5) zwischendurch zu bespassen 🙂
    In der hektischen Zeit zwischen Arbeit, Kita und Haushalt würden die Ideen sich sicherlich gut in den Alltag einbringen lassen.

    1. Ich würde mich sehr über das Buch freuen, weil ich immer auf der Suche nach Spielen bin, die beide Kinder gut finden ☺️.

  14. Weil die 3jährige in Quarantäne ist und die Zweitklässlerin im Wechselunterricht und wir dringend bessere Ideen brauchen als „IPad“ oder „Fernseh gucken“

  15. Was für ein tolles Buch! Wie oft hätte mich das in den letzten Wochen schon retten können. Mit 3 Kids (2, 5, 8 Jahre) und der Babyschwester immer Mitte drin, muss eigentlich immer improvisiert werden. Dafür wäre dieses Ideenbuch der perfekte Begleiter!

  16. Das wäre genau das richtige Buch für mich und die zwei Lütten. Meine Bastel-Ambitionen halten sich nämlich auch in Grenzen.

  17. Das Buch wäre super bei uns aufgehoben, Kind 2 ist noch ein Baby- da muss es mit Kind 1 ab und an mal schnell eine Beschäftigung geben , und er hasst basteln leider…

  18. Wir versuchen, unseren Alltag auch mit unserer Tochter so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Dazu gehört auch, nicht so viel Spielzeug etc. zu kaufen. Das Buch wäre perfekt für neue Inspirationen, wie man sich auch ohne Berge an Spielzeug beschäftigen kann.

  19. Bei drei Kinder muss man sich immer was Neues einfallen lassen und es ist manchmal schwierig da Ideen spontan zu finden.
    Wir sind eigentlich kreativ und versuchen oft und gerne Neues 🙂
    das Buch wäre eine tolle Überraschung und auch meine Mädels würden sich freuen

  20. Das wäre ein toller Gewinn für meine beiden Kids und mich als Mama natürlich! Gerade in der heutigen Zeit brauchen wir alle doch immer wieder Inspirationen…
    🍀🍀🍀

  21. Ich bin selbst ein großes Kind und liebe es, mit meinen zwei Wirbelwinden ausgiebig zu spielen 😍 neue Ideen sind dabei immer gern gesehen! Ich bin sehr neugierig auf das Buch.

    1. Das wäre absolut das richtige für uns! Drei Jungs zwischen 7-2 wollen immer was zu tun haben. Gemeinsame Spiele fördern hoffentlich den Frieden 😉

  22. Mit drei Kids und Vollzeitjob braucht man schnell gute und kreative Ideen, die leicht umzusetzen sind, daher wäre das Buch perfekt!!! 😍

  23. Da hüpfe ich gerne mit in den Lostopf! Drei Kinder sind zu Hause und wollen irgendwie beschäftigt werden. Das Buch würde bestimmt helfen, die zwei jüngeren Geschwister bei Laune zu halten, während der Große Schule macht. So hab ich neue Ideen direkt auf einen Blick und muss nicht erst noch die Weiten des Internets durchsuchen.

  24. Wir könnten das Buch gut gebrauchen, weil uns einfach die Guten und einfachen Ideen im
    Lockdown ausgehen. Wir brauchen was gegen den Lagerkoller.

  25. dabei! das wär genau das richtige für uns, ich bin auch jemand der lange vorbereiten, gross umsetzen und viel material hasst 😂

    1. Für meine große Tochter, die 3 Jahre alt ist, wäre das Buch ideal. Sie liebt Spiele aller Art und bastelt für ihr Leben gerne. Mal wieder etwas Abwechslung in dem doch gerade oft eintönigen Alltag wäre toll.

  26. Perfekt für den kleinen Mann daheim, mir gehen nach all den Monaten ohne Kindergarten bald die neuen Ideen aus, da käme das Buch genau richtig. Wir würden uns sehr freuen. Liebe Grüße Jessica

  27. Das Buch wär toll..es gehen einem einfach iwann die Ideen aus..und die ‘einfachen’ Dinge sind immernoch die Besten…

  28. Weil ich nach 5 Monaten Zuhause mit 4jähriger und Zwillingebabies nach jedem Strohhalm greife und dann hoffentlich nicht mehr so viel Geld für neuen Bastelkram, Spiele, ‚Highlights‘ etc. ausgeben muss.
    Smiley, aber nur so halb, hahaha!
    Lieben Dank!

    1. Das hört sich ganz wundervoll an! Danke für die Vorstellung des Buches. Die Kleinen kreativ zu bespaßen und dabei zu fördern und zu fordern und all das immer mit einem spielerischen Gedanken. Toll! 🙂 Ich würde mich sehr freuen, wenn uns dieses Buch weitere Ideen schenkt, um die lange Zeit gemeinsam zu Hause zu genießen. Herzlichen Dank!

  29. Mein Sohn und ich sind heute ziemlich dolle aneinander geraten. Wackelzahnpubertät plus Coronaregeln sind eine anstrengende Mischung. Das Buch könnte uns die Tage lustiger gestalten und insofern ziemlich helfen. Liebste Grüße

  30. Das könnten wir wirklich gut gebrauchen. Ich bin auch keine Bastel-Organisier-Mama und bin total unkreativ…
    Das Buch klingt toll und würde unserer sehr aktiven Dreijährigen bestimmt viel Spaß bereiten 🙂

    1. Wir würden uns riesig über einen Gewinn freuen!
      Wir suchen auch oft spontane Ideen die man schnell umsetzen kann.

  31. Meine Jungs sterben leider mittlerweile manchmal an Langeweile. Wenn ich dann aber schnell was aus dem Hut zaubern kann, dann ist es auch schnell wieder vorbei und sie kommen im Anschluss selbst auf gute Ideen. Allerdings gehen mir auch die Ideen aus.

  32. Oh Gott ich brauche dieses Buch! Abgesehen von meiner Ideenlosigkeit, hat meine große Tochter auch nicht wirklich viel Geduld und da können neue Spiele wirklich gebraucht werden! Und die kleine Maus freut sich über alles lustige

  33. Was für eine geniale Frau! Darauf hat die Elternwelt gewartet. Ich und meine zwei Kids (4 und 10) würden jedes Spiel ausprobieren und den Papiermüll könnten wir auch gleich zerkleinern :-)! Was für ein Spaß 😘

  34. Hallo Ihr beoden, wir würden uns hier auch sehr über eines der Bücher freuen. So langsam haben wir alles schon zu oft durchgespielt… Danke für die Verlosung!

  35. Mein Sohn ist Autist und an herkömmlichem Spielzeug wenig interessiert. Mir gehen oft die Ideen aus, was wir gemeinsam spielen könnten. Spiele mit Alltagsgegenständen machen ihm hingegen Spaß, nur meiner Fantasie sind da Grenzen gesetzt. Ich würde mich wahnsinnig über Inspiration freuen.

  36. Das klingt doch brauchbar! Nach einigen vergeblichen Versuchen „ganz einfache“ Ideen von pinterest umzusetzen (Sie haben mindestens in lachen oder ignorieren und schlimmstenfalls in Kindertränen geendet), würde ich mich über solide Spielideen sehr freuen! Ein Hoch auf Eure Ideen! Alles Gute und liebe Grüße Céline

  37. Ich würde mich freuen es zu gewinnen, da ich die Ideen für meine 3 Kinder zu Hause als auch in der Schule (ich bin Lehrerin) gebrauchen. Neue Ideen tuen mir und den Kindern und Schülern immer gut.

  38. Das Buch würde mir mit Sicherheit sehr helfen meine 2 bald schon 4-jährigen Zwillingsmädchen auf neue Ideen zu bringen und von Geschwisterstreits und kleinen Wut- oder ^Nö^-Phasen abzulenken 🙂

  39. Mit 4 Kindern (3-8 Jahre) gehen mir nach so vielen Monaten Pandemie mit Lockdown und Quarantäne auch langsam die Ideen aus. Da käme das Buch gerade recht 😉

  40. Hallo,

    wir können das Buch sehr gut gebrauchen,da ich leider nicht so kreative Spielideen habe.
    Und an dieser Stelle einfach mal danke für Eure Mühe und Zeit die ihr in euren Blog steckt, Seit ich ihn lese, habe ich schon einige gute Impulse bekommen und Tipps.

    Viele Grüße

  41. Mein Kopf fühlt sich nur noch leer an… da kommen tolle Spielideen gerade richtig!
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen

    1. Hallo, Vielen Dank für die Möglichkeit. Wir haben, insbesondere aktuell meine beiden Nichten und einen befreundeten Jungen mit bei uns in Betreuung. Das Altersspektrum reicht dann von 4-9. Jahre. Da wäre ein Buch mit toll ältergerechten Ideen zur Anregung der Kreativität und zum Zeitvertreib wirklich prima. Viele Grüße aus der schönen Töpferstadt Waldenburg in Sachsen.

    1. Meine Kinder und ich basteln und spielen sehr gerne, sind aber oft auch darüber frustriert wie viele spezielle Sachen man manchmal braucht. Ich glaube dass Buch wäre perfekt für uns!

  42. Hallo,
    meine Jungs (4, 3 und 1) und ich würden uns freuen wenn mal wieder neue Ideen ins Haus kommen… wir sind mittlerweile durch mit Programm und jeden Tag den gleichen Brei haben wir so langsam satt!!!

    Liebe Grüße Bea

  43. Hallo,

    Eine tolle Aktion!♡

    Ich bin Kindergartenleitung und würde dieses Buch gern in unsere Elternbibliothek aufnehmen. Daher springe ich gern in den Lostopf.

    LG

    1. Das hört dich großartig an. Bis ich alles zur Kinderbespaßung beigeholt habe, haben die Kids meist schon keinen Bock mehr (bin von der perfektionistischen Sorte, was mit zwei Kleinkindern oft schlecht zusammen kommt 🤪).

  44. Oja, das wäre was für uns! Nachdem der Kindergarten schon wieder viele Wochen zu ist und er vor den Pfingstferien definitiv nicht mehr öffnet, brauchen wir dringend ein paar neue Spielideen.

  45. Das klingt toll! Ich bin Erzieherin und würde das Buch bestimmt nicht nur Zuhause einsetzen können…im Kiga ist natürlich Bastelmaterial da, aber oft sind es die kleinen alltäglichen Dinge die am meisten und längsten faszinieren. Bestimmt auch hilfreich um es mal Praktikanten in die Hand zu drücken 😉 Ich würde mich also sehr über ein Exemplar freuen!
    Grüße aus dem Norden!

      1. Wir könnten dieses Buch auch sehr gut gebrauchen. Nach so viel Zeit zu Hause mit den Kids gehen mir langsam die Ideen aus…

  46. Hallo,
    das Buch brauche ich unbedingt im Moment in NRW habe ich nur 15 Kitastunden die Woche und im Juli hat die Kita 3 Wochen Ferien und mein Mann arbeitet in dieser Zeit.
    LG Yvonne

  47. Hallo,
    das Buch wäre toll, denn ich bastel zwar gerne mal, aber meistens fehlen irgendwelche Sachen und wenn man es dann hat, ist es doch nicht so toll oder passt gerade nicht. Von daher sind so einfache Ideen das, was ich gut gebrauchen könnte.
    LG Stephanie

  48. Mein Jüngster ist von der Sorte, der sich oft langweilt und Input braucht. Mir gehen langsam die Ideen aus und mittlerweile fehlt mir auch einfach der Elan und die Motivation ist mir leider auch abhanden gekommen. Ich würde mich daher sehr über neue einfach Ideen freuen!
    Das Buch klingt jedenfalls super!
    VG von Anni

    1. Ich habe hier vier Kinder zu betreuen, nicht alle meine, aber alle wild und neugierig. Mit ihnen würde ich sehr gern die Ideen aus dem Buch umsetzen.

    1. Ich würde mich sehr über das Buch freuen da uns manchmal einfach die Ideen für neue Anregungen fehlen und unser kleiner Sohn sich dann schnell langweilt.

      1. Mir fehlen leider auch oft die Ideen und wenn man was im Internet sucht, dann hat man oft die nötigen Sachen gerade nicht da. Das Buch klingt wirklich toll und würde hier sicher so manchen Nachmittag retten!
        LG, Tatjana

        1. Ich sehne mich nach diesem Buch, denn nur wir selbst können uns helfen, durch diese abstrusen Zeiten Heil durchzukommen. Ein bisschen Ablenkung, Spaß, Unbeschwertheit, Lachen, Kind sein, Mama sein, ich sein tut uns dabei gut! Gerade dasPrinzip kleiner Aufwand, großer Spaß motiviert auch mit minimalen Resten an Kraftreserven zur Quality Time.

  49. Guten Morgen! Danke für den tollen Buchtipp. Das ist ja wirklich genial, mal so einfach und schnell ein Spiel zwischendurch ohne viel Aufwand. Perfekt für kleine Pausen während des Homeschoolings oder auch für die vielen Regennachmittage jetzt im Mai :-). Wir würden uns riesig über ein Exemplar freuen. Danke und liebe Grüße

    1. Hallo, zunächst Danke für euren tollen Blog. Ihr seid großartig! <3
      Ich würde das Buch gern meiner besten Freundin als Mitbringsel schenken. Ich besuche sie das erste Mal seit wir beide Kinder haben (ihre 4 und 6, meine 3 und 5) in Frankfurt. Und im Zug auf dem Weg von Berlin dorthin könnte ich auch schonmal selbst darin stöbern – und entscheide mich ja vielleicht, es auch zu kaufen.
      LG
      Tatjana

    2. In diesem Corona-Homeschooling-Wahnsinn gehen mir langsam die Ideen aus und meine Zündschnur ist dermaßen kurz geworden. Neuer Input wäre herzlich willkommen.

  50. Hallo ihr Lieben,
    das wäre genau das richtige Buch für mich! Bin nämlich so gar keine Bastel-Mum und meine Kinder noch viel weniger.
    Liebe Grüße Maria

    1. Als siebenfache Patentante und neu Mama wäre das Buch perfekt für mich 🙂 Bjn mir sicher meine Patenkinder und später auch meine Maus wird die Ideen aus diesem tollen Buch lieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.