Re: So ein Zirkus zu Hause

wohnung1

Haaalo Lisa,

Zirkus-Vorhänge? Jetzt komm‘ ich Dir mal mit Innendesign! Und hier kommt der oberflächlichste sinnloseste Post, den ich wahrscheinlich sofort nach dem Abschicken bereue und der die Emanzipation um mindestens 100 Jahre zurückwirft… Aber weißt Du was: Sei’s drum. Ich zeige Dir (und unseren lieben Lesern) jetzt meine Küche.

Denn komischerweise tut das jede gute Mami-Bloggerin – ob Gabrielle Stanley Blair von DesignMom oder die überaus erfolgreiche deutsche Bloggerin von FrischeBrise – um mal nur zwei zu nennen.

Stadt-Küche versus Land-Küche: Ich geb‘ Dir jetzt ne‘ Führung und du MIR die Tage eine durch deine!

Also hier geht’s los. Die Küchenzeile. Super aufgeräumt, extra für’s Foto. In der Mitte (etwas unscharf) die elektrische Brei-Maschine inklusive Dünster und Mixer. Das Herzstück. Denn wie du dir denken kannst, bin ich jetzt nicht so der Typ der für Wochen Gemüse und Fallobst einkocht…

Oben auf dem Schrank laben sich der Schmorkochtopf und der Foreman-Grill im Staub. Ja, die Küche. Und jetzt fällt mir in punkto Bildbeschreibung auch schon nichts mehr ein…

wohnung2 - Re: So ein Zirkus zu Hause -

Ach so: Das allereste Bild (über der Anrede) ist übrigens der Gegenschuss zur Küchenzeile. Da steht der Babystall und irgendeine Kunst hängt da drüber. Und jetzt frag‘ bitte nicht. Mein Kerl hat das Bild aufgehängt als ich gerade oben im Wochenbett (im Schlafzimmer) vor mich hin heulte.

Und zu guter Letzt wenden wir uns jetzt noch einmal dem Laufstall zu. Endlich etwas, das ich selbst entworfen habe!

Ich nenne es den Prototyp eines perfekten unfallsicheren Baby-Ich-Muss-Mal-Kurz-Zur-Tür-Aufbewahrungsort. Als Maxime nämlich mit acht Monaten in die Entdeckerphase – von seinen Eltern auch liebevoll Selbstmord-Phase genannt – kam, war nichts mehr sicher. Und vor allem ER nicht mehr. Und so baute ich aus Kissen, Plüschtieren, einer Daunendecke, Sofa- und Stillkissen den aufprallsicheren Baby-Erlebnisstall.

wohnung3 - Re: So ein Zirkus zu Hause -

So! Soviel zu meiner Küche! Ich muss jetzt dringend irgendeine philosophische Abhandlung lesen und Alice Schwarzer einen Entschuldigungsbrief aufsetzen!

 

Du magst vielleicht auch