Tatatata! Das war Stadt-Mama Caros 2012!

img_1669

So, liebe Lisa! 

Das war mein 2012! Ich freue mich gleich auf deins!

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Also eigentlich ne‘ zehn! Glücklicher, (meistens) gesunder Maxime, happy Mann, eine tolle Lisa, mit der ich 2013 ENDLICH unser Buch herausbringe UND einen so coolen Blog, der viel Spaß macht. Also das ist eine 10, denn mehr kann und darf man gar nicht wollen. Äh, und das Buch kann man hier übrigens auch schon vorbestellen, räusper, räusper…

2. Zugenommen oder abgenommen?
Abgenommen. Also nach fast einem Jahr Maxime habe ich endlich meine letzten fünf Baby-Kilos runter. Aber dass Stillen schlank macht, halte ich seitdem für die unverschämteste Mami-Lüge ever :-)!

3. Haare länger oder kürzer?
Kürzer. Nicht das es wichtig wäre…

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Verstehe die Frage nicht…

5. Mehr Kohle oder weniger?
Räusper…weniger…also eigentlich kurz vor der totalen Pleite. Konto ständig im Dispo, nachdem ich nach meinen Reporterjobs mal soooo reich war, buhuhu…

6. Besseren Job oder schlechteren?

Also da ich ja Redakteurin in Elternzeit bin, schwer zu sagen… Alles wie immer…

7. Mehr ausgegeben oder weniger?
Pardon, ich sagte doch bereits: ALLES ausgegeben…heul…

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
Gewonnen, nö… Vielleicht sollte ich mal an mehr Gewinnspielen teilnehmen…

9. Mehr bewegt oder weniger?
Viel mehr! Ich verweise stolz nochmal auf meine Familienkassen-Petition und denke ernsthaft darüber nach unter die Verbraucherschützer zu gehen! I like!

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Eigentlich keine. Rostnatur ich!

11. Davon war für Dich die Schlimmste?
Siehe oben. 

12. Der hirnrissigste Plan?
Mit Maxime 18 (!) Flüge zu unternehmen. Bäääähhhhh all flight long…

13. Die gefährlichste Unternehmung?
Mein Tatoo betrunken nachts in einer Kneipe. Crazy Mami ich!

14. Die teuerste Anschaffung?
Hmm, meine Winterjacke. Netterweise hat sie mir mein Mann zu Weihnachten geschenkt. Wirklich a*****-teuer das Ding!

15. Das leckerste Essen?
Artischockenherzen mit Bolognese gefüllt. Yammy!

16. Das beeindruckendste Buch?

Die Mutter des Erfolgs von Amy Chua. Ich mag sie. 

17. Der ergreifendste Film?
Hmm, ich gucke echt vier Filme die Woche. Aber ich glaube, es war „Das Leben gehört uns“. 

18. Die beste CD?

Hmm, gute Frage. Ach, natürlich die von meinem besten Freund Malakoff Kowalski „Kill Your Babies“.

19. Das schönste Konzert?
Nneka. So toll. 

20. Die meiste Zeit verbracht mit?
Maxime. Und hoffentlich bleibt das noch mein ganzes Leben so!

21. Die schönste Zeit verbracht mit?
Pausti, Maxime, Aram, Katja, Anna, Steffi, Syl und so vielen tollen Freunden mehr!

22. Zum ersten Mal getan?
Ein Buch fertiggeschrieben. Lisa, das war toll. Wir beide. So toll!

23. Nach langer Zeit wieder getan?
Gebadet. 

24. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?

Maximes Lungenentzündung!!!

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Maxime wird nicht gepuckt! Basta!

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Pausti weiß es! Hihi!

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Arams Danksagung an mich vor allen Leuten auf seiner Release-Party. Mein Moment!

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?

Ich liebe dich Caro und will den Rest meines Lebens mit dir verbringen! Seufz!

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Ich auch!

30. Dein Wort des Jahres?
Maxime!

31. Dein Unwort des Jahres?
Steuernachzahlung. 

32. Dein(e) Lieblingsblog(s) des Jahres?
Ganz schön viele! Besonders möchte ich die US-Blogs Irocksowhat.com, Designmom.com und die deutschen Blogs Hauptstadtmutti, Nusenblaten und Fuckermothers hervorheben. Aber hey, ich brauche mehr Anregung und Tipps in diesen Dingen!

 


Mehr zum Thema