Elternfreundliche Weiterbildung: Bei OTL legt ihr Zeit und Ort selbst fest

otl aufmacher

Ihr Lieben, wie glücklich seid ihr in eurem aktuellen Job? Denkt ihr manchmal darüber nach, euch weiterzubilden oder nochmal was ganz Neues zu starten? Und dann verlässt euch der Mut, weil ihr gar nicht wisst, wann ihr das auch noch unter den Hut bekommen sollt?

Dann stellen wir euch heute hier OTL (Online Trainer Lizenz) vor, das ist eine Online Akademie, die auch viele spannende Kurse für (werdende) Eltern anbietet. Das Tolle daran: Ihr seid komplett flexibel, wann ihr die neuen Inhalte lernt und könnt das so easy an euren Alltag anpassen. Um euch alle Fragen zu beantworten, haben wir mit Timo von der Produktionsabteilung der OTL gesprochen:

Lieber Timo, bei OTL kann man sich online aus- und weiterbilden lassen. Ich könnte mir vorstellen, dass ihr durch die Pandemie großen Zulauf und viele neue Anmeldungen habt, weil das Digitale viel gesellschaftsfähiger geworden ist, oder?

Das vermehrte Interesse der Gesellschaft an Online-Angeboten haben wir auf jeden Fall gespürt, das steht außer Frage. Es wirkt für uns auch so, dass sich bei vielen Menschen eine höhere Akzeptanz für digitale Angebote entwickelt hat. Für uns stand das Konzept aber schon lange vor der Pandemie fest. Wir sehen sehr viele Vorteile in einer Ausbildung online: Unter anderem die hohe Flexibilität durch eigene Zeiteinteilung. Deshalb haben wir uns von Anfang an auf die Digitalisierung von Aus- und Weiterbildungen spezialisiert.

An wen richtet sich euer Angebot genau? Und warum ist es besonders für Eltern ideal?

Wir möchten Menschen mit Interesse an Sport und Ernährung die Möglichkeiten bieten, sich privat oder beruflich weiterbilden zu können. Unser Repertoire beinhaltet vor allem Aus- und Weiterbildungen im Fitnessbereich und mittlerweile auch vermehrt im Thema Ernährung. Hierbei sind für Eltern besonders die Ausbildungen zum/zur Ernährungsberater/in für Säuglinge und Kleinkinder sowie für Kinder und Jugendliche interessant. Beide Ausbildungen sind zu 100 % online durchführbar und somit perfekt für Eltern geeignet. Die Zeit als Papa oder Mama ist besonders in den ersten Monaten bzw. Jahren begrenzt. Und wenn sich mal ein Zeitfenster ergibt, konnte man dieses meist schwierig vorausplanen.

Bei OTL kann man sich selbst einteilen, wann gelernt wird. Du hast gerade mal spontan eine Stunde Zeit und Lust? Perfekt, dann kannst du dich bequem an deinen Laptop oder Smartphone setzen und von Zuhause aus lernen – oder wo auch immer du dich gerade befindest. Anderes Beispiel: Dein Kind ist unerwartet krank und du bist mit dem Kopf nicht bei der Sache? Kein Problem: Du bestimmt deinen Lernrhythmus und bei längeren Pausen können wir deinen Zugang selbstverständlich auch pausieren. Hier agieren wir getreu unserer Vision: „Wir möchten Bildung zeitgerechter und für jede und jeden einfach zugänglich machen.“

Wie lange gehen eure Programme und welchen zeitlichen Aufwand pro Woche sollte ich einplanen?

Eine genaue Zeitangabe zu machen, ist sehr schwierig. Denn jede Person kann unterschiedlich viel Zeit investieren und braucht demnach länger oder kürzer. Grundsätzlich bekommt man von uns sechs Monate Zugang zum Online Campus. Dieser Zeitraum dient auch ein klein wenig als Motivation, dass man seinen Traum von mehr Wissen nicht zu lange aufschiebt. Sollten die sechs Monate nicht ausreichen, lässt sich der Zugang natürlich auch verlängern.

Unsere Kunden und Kundinnen brauchen im Durchschnitt etwa ein bis zwei Monate, sofern sie ein wenig Vorwissen mitgebracht haben. Wenn das dein Ziel ist, solltest du mit 5-10 Stunden pro Woche Lernaufwand rechnen. Mit regelmäßigem Lernen hast du also genügend Puffer, um in 6 Monaten alles zu schaffen.

OTL1

Welche Programme/Ausbildungen sind bei euch gerade besonders gefragt?

Unsere Klassiker und die wichtigste Grundlage sind einerseits die Fitnesstrainer/in B-Lizenz im Bereich Sport und die Ernährungsberater/in Ausbildung im Bereich Ernährung. Wer beruflich in einem der Themenfelder Fuß fassen möchte, legt sich damit den ersten wichtigen Grundstein.

Aktuell sind unsere bereits erwähnten Ausbildungen zur Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern (0–4 Jahre) und Kindern und Jugendlichen (4–18 Jahre) besonders gefragt. Hier haben wir tatsächlich auch sehr viele Kunden und Kundinnen, die gar nicht beruflich damit arbeiten möchten, sondern sich als angehende Eltern sehr für das Thema interessieren und auf unser Wissen und unsere Erfahrung als zertifizierte Akademie vertrauen. Das heißt also, dass du unsere Ausbildung auch ohne Prüfung abschließen kann und somit auch keinerlei Vorkenntnisse brauchst.

Fitness

Wie laufen dann die Prüfungen ab und welchen Abschluss hat man dann konkret?

Bei allen Ausbildungen im Bereich Ernährung finden die Prüfungen komplett online statt. Hierbei wird einerseits die praktische Beratungskompetenz in einem Live-Videocall mit einem unserer Dozenten überprüft. In einer digitalen Abschlussklausur wird anschließend noch das notwendige Theoriewissen abgefragt. Der Ablauf bei den Fitnessausbildungen ist recht ähnlich, jedoch findet hier der praktische Part in einem selbstgewählten Standort von über 20 verfügbaren im deutschsprachigen Raum statt.

Unsere Aus- und Weiterbildungen sind jeweils von der ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht) zertifiziert. Die ZFU überprüft in einem aufwändigen, bis zu dreimonatigem Prozess jeden Fernlehrgang in Deutschland auf seine Qualität. Erst nach Bestehen der Zertifizierung dürfen wir unseren Fernlehrgang mit entsprechendem Siegel anbieten. Außerdem ist das Qualitätsmanagementsystem unserer Akademie vom TÜV Süd zertifiziert.

Nach erfolgreichem Bestehen der Prüfung bist du beispielsweise offiziell „Ernährungsberaterin nach staatlich zugelassener Ausbildung“ und kannst somit selbstständig durchstarten oder dich in den entsprechenden Bereichen bewerben. Das Zertifikat ist lebenslang gültig.

Was kostet ein Programm bei euch und was hat es mit den drei unterschiedlichen Tarifen auf sich?

Eine Einzelausbildung kostet bei OTL zwischen 547€ (Ernährungsberater/in für Säuglinge und Kleinkinder) und 847€ (Fitnesstrainer/in A-Lizenz). Wer direkt schon mehrere Lizenzen in der engeren Auswahl hat, kann mit unseren Bundle-Angeboten viel Geld sparen. Die individuellen Prüfungsgebühren je Ausbildung von insgesamt etwa 125€ kommen am Tag der Prüfungen hinzu.

Wir bieten jede Ausbildung jeweils als Basis, Premium oder VIP-Zugang an. In allen drei Optionen erhältst du vollen Zugang zu sämtlichen digitalen Lehrmaterialien wie Skript, Video sowie den Online Campus.
Als Premium-Option erhältst du zusätzlich ein hochwertig gedrucktes Lehrskript nach Hause geliefert und bekommst auch unser Audiobook. Zudem erhältst du einen Rabatt auf Folgeausbildungen und kannst im Online Campus schonmal vorab in einige Bonusmodule reinschnuppern.

Der VIP-Zugang ist für Personen, die zusätzlich einen WhatsApp-Support möchten und sich ihr Zertifikat gerne gerahmt und auf Englisch wünschen.

Gibt es Geschichten von Kunden, die euch besonders berühren?

Uns erreichen täglich Nachrichten und Berichte von Menschen, die mit OTL wirklich tolle Sachen erreichen konnten. Uns bewegen dabei besonders Geschichten, bei denen wir das Leben von Menschen nachhaltig verändern konnten. Dabei fällt mir sofort Jannis ein. Jannis hat sich durch Fitness zurück ins Leben gekämpft. Sport und Ernährung waren sein Ausweg aus Drogen und 165kg Körpergewicht. Heute ist er normalgewichtig und vor allem sportlich. Er hat sich dank seinen Ausbildungen bei OTL eine Mission als Trainer und Ernährungsberater gesetzt: Mit Hilfe von Fitness so vielen Menschen wie möglich aus einer ähnlichen Situation heraushelfen. Solche Geschichten bewegen uns sehr und zeigen, wie weitereichend unsere tägliche Arbeit wirklich sein kann.

Was unterscheidet euch von anderen Anbietern auf dem Markt?

Wir haben das Konzept der Online Ausbildungen auf dem Fitnessmarkt als Vorreiter eingeführt und uns schon von Anfang an auf digitales Lehren spezialisiert. Das spiegelt sich in unseren modernen Lernsystemen wie auch dem reibungslosen Ablauf von Modul über Modul bis hin zur Prüfung wider. Deshalb sind unsere Lehrmaterialien und unser Lernkonzept nicht von offline auf online angepasst worden, sondern direkt auf online geplant und optimiert. Das merkt man relativ schnell, wenn man die ersten Stunden unserer Ausbildungen beginnt: Hohe Qualität, Vermittlung von fundiertem Wissen auf neusten Wissensstand und Unterstützung unseres Kundensupports oder durch unsere eigene OTL-Community zeichnen uns neben dem Konzept der Flexibilität aus. So gehen wir zum Beispiel auch den aufwendigen Schritt der ZFU-Zertifizierung für jede neue Ausbildung erneut, weil unser Anspruch ziemlich hoch ist.

fe163f18bfb548ba9ab1e116d21ad3b3

Du magst vielleicht auch


Mehr zum Thema





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.