Elternfragen

01/05/2019 - 18:45

Stadt-Mama Katharina

Leserfrage von Steffi: Ab wann bekommen Eure Kinder Taschengeld?

Mein Name ist Steffi und ich würde gerne wissen, wie Ihr das Thema Taschengeld regelt. Bekommen Eure Kinder erst mit Schuleintritt Geld oder auch davor? Und wenn ja, wieviel? Und dürfen sie davon alles kaufen, was sie wollen?

Meine Tochter ist noch nicht in der Schule, sie interessiert sich aber schon für Geld und ich möchte, dass sie früh den Umgang damit lernt. Daher freue ich mich über Eure Erfahrungen. 

 

Foto: Pixabay

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Mareike — Do, 05/02/2019 - 09:36

Hallo Steffi, bei uns war es so, dass unsere Tochter als sie gute vier Jahre alt war, immer gern irgendwelche Zeitschriften haben wollte (hauptsächlich wegen des "super" Spielzeugs, das dabei war). Wir hatten regelmäßig Diskussionen deswegen und so haben wir beschlossen ihr ab dem 5. Geburtstag Taschengeld in Höhe von 50 Cent zu bezahlen. Wir wollten, dass sie ein Verständnis dafür bekommt, wie teuer zum Beispiel diese Zeitschriften sind. War es ihr wirklich wichtig, haben wir beispielsweise dann 2/3 bezahlt, den Rest musste sie beisteuern. Meist hat sie dann allerdings beschlossen, dass sie lieber ein paar Wochen länger spart und hat dann mal im Spielzeugladen geschaut, was es für das Geld schon gibt. Wir haben jedes Jahr zum Geburtstag das Taschengeld um 50 Cent erhöht. Uns ging es nie darum, dass wir ihr per se Dinge nicht kaufen wollten, uns war immer nur wichtig, dass sie ein Verständnis dafür bekommt was die Dinge kosten und sie dann lernt selbst zu entscheiden, ob sie es wirklich kaufen möchte. Das hat super funktioniert und mittlerweile nimmt sie manchmal extra von ihrem Taschengeld was mit, wenn sie mit ihren Freundinnen ein Eis kaufen geht, obwohl wir ihr das Geld dafür auch geben würden. Einfach weil sie es toll findet das von ihrem eigenen Geld zu bezahlen.

Neuen Kommentar schreiben