No no no. Jetzt bitte Scherben auffegen!

Lieber Elefant im Porzellan-Laden! Weißt Du eigentlich, dass ich seit Wochen hier die Regale abstaube, neu fülle, mit viel Liebesmüh alles auf Hochglanz bringe in diesem kleinen Porzellanladen hier? Und dann kommst Du, der Elefant, und drehst dich im Laden und servierst sowohl mit dem Rüssel als auch mit dem Hinterteil sämtliches Porzellan ab und es zerbricht in tausend Teilen am Boden. Ein Scherbenhaufen liegt da jetzt. Ich bitte Dich sehr, nun mit den Aufräumarbeiten zu beginnen. Ich helf Dir dann auich gern beim Wiederaufbau. Liebe Grüße von der Porzellanfrau.

 

Fotoquelle



7 comments

  1. Liebe Lisa,
    Liebe Lisa,

    also erst mal: Ich finde Euren Blog toll! Inhaltlich fühle ich mich Dir oft näher, aber ich lese auch Caros Beiträge sehr gerne. Sie bringt wirklich auch mal Salz in die Suppe. Was ist schlecht daran? Was ich an diesem Beitrag von Dir nicht ganz verstehe…Warum ist mit Caros Blogeintrag zur Federwiege- im typischen Carostyle (wie ich ihn jedenfalls empfinde)- alles Porzellan zerbrochen? Weil Nonomo beleidigt ist oder viele Leute Spaß daran hatten, sich mehr oder weniger hitzig zu Wort zu melden? Ich finde, Nonomo sollte professionell genug sein mit einer solchen Kritik umzugehen. Wer ein Produkt verkauft, wird nie alle glücklich machen. So what? Sie hätten sicher auch etwas weniger verschnupft und mit etwas mehr Humor reagieren können, aber vielleicht hatten sie einfach einen schlechten Tag…Weiß nicht, was bei Euch intern gerade los ist, aber dass dieser Beitrag von Caro alles Porzellan zerbrochen hat…würde ich gern verstehen bzw. worauf kommt es Euch hier eigentlich an? Nicht anzuecken? Keine Hersteller zu verprellen? Diesen Eindruck hatte ich bisher nie und das finde ich sehr sympathisch, weil authentisch.

    Ganz liebe Grüße!
    Katha

  2. Ihr übertreibt …
    An alle, die die bösen und unschönen Kommentare geschrieben haben. -> Ihr seid alle sooooo perfekt und seid die Super-Muttis. Dann braucht ihr aber auch diesen Blog nicht lesen. Ich finde das was Caro und Lisa schreiben Super. Ich muss ja nicht immer deren Meinung sein, aber sie sprechen wenigstens alles offen und ehrlich an. Weiter so Mädels und nicht unterkriegen lassen. Lg Fati

  3. *lol*
    …. B.Z. Niveau eben. Das schlechteste Baby-Produkt! Die krasseste Sauftour! Der größte Fußball-Rumms!

  4. Der Elefant wird sich angesprochen fühlen
    … und wenn nicht, wäre ein Korrektiv dringend nötig. So oft übers Ziel hinausschießen – autsch…

  5. Naja, der Post von Lisa war
    Naja, der Post von Lisa war ja wohl auch eher geübte Kritik an Caro – und nicht auf die Leser-Kommentare bezogen…

  6. Ist doch klar
    Liebe Caro,
    dass dieser Post von Lisa für dich ist, sieht doch jeder! Ich hatte mich vor ein paar Tagen schon über die unmöglichen Kommentare unter einem deiner Beiträge aufgeregt und so ging es mir mit dem gestrigen Beitrag auch wieder.
    Wieso traut man sich in der anonymen Welt des Internet, dermaßen heftige und z.T. auch bösartige Kritik zu äußern, aber „in echt“ würde man sich seinen Teil denken und weitermachen?

    Caro, bitte mach weiter und lass dich (auch wenn das jetzt nicht ganz so einfach in der Umsetzung ist) von den ganzen dämlichen, blöden, unverschämten Kommentaren NICHT unterkriegen! Ich liebe euren Blog und mir schwillt der Hals bei manchen Kommentaren wirklich aufs dreifache an…

    Liebe Grüße und viele nach oben gerückte Daumen für euch beide,
    Ina

    PS: Ist es in eurem Blog nicht möglich, Kommentare nur noch mit einer zu bestätigenden Mailadresse abzugeben? Würde die bösartige Kritik bestimmt einschränken…

  7. Wie meinst Du denn das?
    Hallo Lisa,
    erkläre Dich doch etwas genauer, wie Du Deinen letzten Post meinst bzw. was genau Du erwartest!?
    Es grüßt Anni.