Und welche Stadt in Deutschland ist wohl am kinderfreundlichsten? Ich glaube, es ist Berlin…

auto

Lisa, Lisa, 

wie geht’s, Freundin? Heute mache ich mir einen Kopf. Ich bin doch gerade aus Hamburg zurückgekommen. Dort habe ich meine Schwester besucht. Drei Tage lang. Alleine mit Herrn Maxime den ganzen Tag. Schön und sehr ANSTRENGEND! Ich weiß, das muss ich einer Dreifachmama nicht erzählen, aber die kommt vielleicht auch gar nicht erst auf die Idee mit drei kleinen Kindern alleine Zug zu fahren, geschweigedenn woanders zu übernachten, wo es von offenen Steckdosen, Deko-Krimskrams aus Glas und Porzellan und Papierlampen nur so wimmelt…

Nach der Erfahrung, Lisa, habe ich ganz ehrlich ein bisschen Bammel: Wie soll das denn erst werden, wenn wir in drei Wochen 14 Tage lang auf Buch-Tour sind? Klar, meine Eltern werden mir helfen und vielleicht auch meine Firmpatin, aber im Grunde werden ich mit meinem Einjährigen fünf deutsche Großstädte bereisen, von denen ich gar nicht so viel weiß. 

Ich muss kinderfreundliche Hotels buchen, denke ich und gebe KINDER HOTEL MÜNCHEN ein… Hmm, da kriege ich zwar Hotels, die sagen, sie seien familienfreundlich, aber was sie so familienfreundlich macht, verstehe ich dann nicht. Der Preis? Nicht wirklich, naja…

Ganz im Gegensatz zu Berlin, wo es zum Beispiel am Sonntagmorgen einen Brunch mit Kinderbetreuung gibt oder im Konzerthaus sogar eine Mozartmatinee angeboten wird mit Croissant, Kaffee und Rundgang mit Babysitter für die Kids inklusive. Ich meine, ist das nicht genial? 

„Ich glaube, ich gehe mit Maxime in ein Kindercafé und warte dort auf dich“, flötete ich fröhlich in Hamburg eines Morgens. Meine Schwester lachte. „Kindercafé? Caro, Hamburg ist nicht Berlin.“

Tja, und ich musste lernen, dass der einzige kinderfreundliche Ort in Altona der Balzac-Kaffeeladen an der Hauptstraße ist, wo ich plötzlich jede Menge Bekanntschaften schloss…

Mensch, Lisa, wie soll das also nur werden, in Köln, Bonn, München, Hamburg oder Leipzig? 

Ich habe mir mal so eine kostenlose App runtergeladen, die Babyplaces heißt. Sie zeigt wie auf einer Karte Wickeltische, Cafés und Spielplätze an. 

Soweit, so gut. Nur kann die arme App eben aber manchmal auch nichts dafür, dass Deutschland eine Wüste der Kinderfreundlichkeit ist. Aber sag‘ mal, Lisa und Ihr Lieben. Vielleicht hast du/habt ihr ja einen Tipp, wo man mit Kleinkindern tagsüber hingeht, wenn es draußen noch kalt ist oder man ihnen eben was schönes bieten will. 

Mein Fazit auf jeden Fall: Ich mag zwar manchmal über Berlin im Inneren schimpfen, aber ein Viertel wie mein Viertel Prenzlauer Berg und einer Stadt mit über 30 Kindercafés, in einem Land, das eigentlich mehr Kinder will, aber eines der kinderunfreundlichsten in ganz Europa ist, kann ich nur hochleben lassen…

Schönes Wochenende Euch allen!

 

Du magst vielleicht auch

13 Kommentare

  1. Berlin kinderfreundlichste Stadt Deutschlands
    Hey
    Wir wollen nach Berlin kommen ein paar Tage Urlaub machen und schauen ob man dort gut Leben kann 😉
    Wir wollen uns mit unsern zwei Mädels verändern und ihnen ein Kinderfreundlicheres Leben bieten.
    Hast Du vielelicht einen Tipp für uns wo wir hin müssen um das echte Leben in Berlin mit zu erleben. Nicht nur so als Tourist.

  2. Berlin kinderfreundlichste Stadt Deutschlands
    Hey
    Wir wollen nach Berlin kommen ein paar Tage Urlaub machen und schauen ob man dort gut Leben kann 😉
    Wir wollen uns mit unsern zwei Mädels verändern und ihnen ein Kinderfreundlicheres Leben bieten.
    Hast Du vielelicht einen Tipp für uns wo wir hin müssen um das echte Leben in Berlin mit zu erleben. Nicht nur so als Tourist.

  3. neuanfang mit kind
    Ich will mit meinem kleinen Sohn hier aus dem Kreis Zwickau aus persönlichen Gründen weg. Doch welche stStadt ist kinderfreundlich klar mach ich es auch viel von einem neuen Job abhängig doch will ich auch dass sich mein Kind wohl fühlt genügend kitas vorhanden sind sowie Freizeitgestaltung Spielplatz etc. Vlt kann mir jemand Auskunft darüber geben
    Danke

  4. neuanfang mit kind
    Ich will mit meinem kleinen Sohn hier aus dem Kreis Zwickau aus persönlichen Gründen weg. Doch welche stStadt ist kinderfreundlich klar mach ich es auch viel von einem neuen Job abhängig doch will ich auch dass sich mein Kind wohl fühlt genügend kitas vorhanden sind sowie Freizeitgestaltung Spielplatz etc. Vlt kann mir jemand Auskunft darüber geben
    Danke

  5. München
    Hallo!
    Also, in München gibt es noch einiges.
    Cafe mit eigenem Kinderzimmer und zum Tei sogar Kinderbetreuung ist das Kaiser Otto im Glockenbachviertel.
    http://www.kaiserotto.de
    Bei schlechtem Wetter ist ein Ausflug ins Deutsche Museum toll, dort gibt es einen extra Kinderbereich mit vielen Dingen zum entdecken.

  6. KÖLN
    In Köln gibt es auch zwei nette Kindercafes: Tante Astrid (belgisches Viertel) und Herr Landmann (Ehrenfeld), beides oft sehr voll, aber für ein Stündchen gut aushaltbar (vor allem für die Ohren der Mamis).
    Einen Zoo bzw. ein Aquarium haben wir auch. Lieben Kinder glaube ich immer – egal welches Wetter.

    Dennoch kann ich deine Bedenken verstehen! Hut ab und viel Erfolg dabei!

  7. Müenchen
    Liebe Caro, hier in München kann ich dir drei Dinge ohne nachdenken empfehlen: Karstadt Oberpollinger hat ganz oben einen restaurantbereich mit Selbstbedienung (also sitzenbleiben solange du willst) und toller Kinderspielecke. Das Café Glückskind ist ziemlich neu, aber sehr nett: http://cafe-glueckskind.de/ und Buch und Café Lentner in der Balanstraße ist eine tolle Buchhandlung, in der es hervorragenden Café gibt und ein Kinderzimmer! http://www.buchlentner.de/
    Viel Spaß in unserer tollen Stadt!

  8. Mit Kleinkind im Winter..
    Hallo Caro, also meine beiden finden Aquarien super.. also die grossen am Zoo und in Hamburg gibt es ganz sicher so was..viel Glück! Und ja wir leben wirklich im Kinderparadies der Städte..

  9. Kleinkindbeschäftigung ….
    Es gibt doch Hallen-/Indoorspielplätze, Schwimmbäder, McCafé mit Kinderspielecke, Couchsurfing bei Leuten mit Kindern (dann ist die Bleibe eher kindersicher) und und und