Er ist 20 Jahre älter als ich – kann das gut gehen?

Ich heiße Marlena und bin 35 Jahre alt. Seit sechs Jahren bin ich vom Vater meines Sohnes (er ist fast 8) getrennt. Seitdem hatte ich nur einen Partner.

Nun habe ich mich sehr überraschend in einen deutlich älteren Mann verliebt, uns trennen mehr als 20 Jahre. Wir sind nun schon fast 10 Monate zusammen, ich habe aber noch keinem davon erzählt.

Er würde sehr gerne das Ganze offiziell machen und auch meinen Sohn kennenlernen. Aber ich habe Bammel. Was werden meine Eltern sagen, mein Sohn, meine Freunde?

Und eigentlich wollte ich immer ein zweites Kind, mein Freund ist sogar gar nicht so abgeneigt. Aber ich denke schon darüber nach, ob es gut ist, dass er in dem Alter nochmal Vater wird – und ob ich dann nicht doch wieder alleine dastehe.

Ich wüsste gerne, ob es Leserinnen gibt, die ähnlich große Altersunterschiede in ihren Beziehungen haben und wie das klappt. Ich freue mich über eine Erfahrungen…

Du magst vielleicht auch


Mehr zum Thema





5 comments

  1. Liebe Marlena,
    deine Zweifel kann ich verstehen. Ganz ehrlich, würdest wegen irgendwelcher Zweifel diese Beziehung aufgeben? Glaubst du wirklich, dass dein Umfeld auf euren Altersunterschied so reagiert, wenn man sieht wie glücklich ihr miteinander seid? Es geht vor allem was für euch funktioniert und wie ihr zueinander steht. Verabschiede dich von Erwartungen anderer Menschen. Also hole ihn in deinen Alltag und probiere es aus.
    Ja, es gibt andere Herausforderungen in einer Beziehung mit Altersunterschied.
    Das ihr Beide in anderen Lebensphasen seid, wird dafür sorgen, dass ihr viel miteinander redet und schaut was für euch der Weg ist. So auch beim Kinderwunsch. Sag ihm was du möchtest und höre Dir seine Seite an. Allerdings kann nur der Kinderwunsch nicht die einzige Grundlage für eine Beziehung sein. Da er Verbindlichkeit mit Dir wünscht, wird ihm klar sein, dass es hier und da andere Sichtweisen gibt. Gleichzeitig wird er es sehr schätzen die Beziehung mit dir und die Chance auf eine gemeinsame Zukunft zu haben. Vieles was gleichaltrige Männer leichtfertig tun, wird er wahrscheinlich eher nicht machen. In dem Alter hat er wahrscheinlich schon viele Erfahrungen erlebt und reflektiert mehr. Wer eine oder mehrere Beziehungen hinter sich hat, geht anders um und hat wahrscheinlich aus „Fehlern/begrenzten Sichtweisen“ gelernt.
    Ich wünsche euch viel Freude und Spaß in dem Abenteuer miteinander.
    Mein Mann ist 18 Jahre älter und wir sind seit 5 1/2 Jahren zusammen. Das mit dem Kinderwunsch klappte leider nicht, dafür vieles Andere. Da wir beide viel Lehrgeld in vorherigen Beziehungen bezahlt haben, schätzen wir umso mehr unser Miteinander und auch die Bereicherung durch den Altersunterschied.

  2. Meine Schwiegereltern hatten einen Altersunterschied von fast 20 Jahren. Soweit ich weiß, hat sich dieser Umstand nicht nachteilig auf ihre Beziehung ausgewirkt. Bei der Familienplanung sollte man sich auch fragen, ob die ältere Person es sich nicht nur vorstellen kann ein Kind zu bekommen, sondern auch allein für das Kind zu sorgen. Denn auch dem jüngeren Elternteil könnte einmal etwas zustoßen.

  3. Meine beste Freundin ist seit 8 Jahren mit einem 22 Jahre älteren Mann zusammen. Bei ihr wird das Kinderthema jetzt aktuell und sie hat ähnliche Gedanken dazu (ob er zu alt ist und wie lange er noch fit bleibt etc).

    Dass du mit Kind allein da stehst, kann dir immer passieren. Und was die evt Sorge wegen des Alters (und vllt evt zukünftige Pflege etc) betrifft, ich habe meiner Freundin die Sorge etwas abnehmen können, weil ich gesagt habe, dass ich sie definitiv unterstützen würde.

    Wenn du mit ihm glücklich bist, dann höre auf dein Herz und lasse dich nicht entmutigen. Ich beneide meine Freundin oft um ihre Beziehung und das Alter ist tatsächlich deutlich weniger Thema, als anfangs befürchtet.

  4. Ich bin seit ca. 9 Jahren mit einem Mann zusammen, der 16 Jahre älter ist als ich und inzwischen haben wir einen Sohn von 3,5 Jahren. Kennengelernt habe ich ihn, als ich gerade mit meiner Bachelorarbeit beschäftigt war. Funktioniert prima.
    Wenn dein Herz dir sagt, dass du ihm vertrauen kannst, würde ich ihn in Kontakt bringen mit deinem Sohn und schauen, ob dein Sohn ihn auch sympathisch findet. Und vor allem nicht zu viel darüber nachdenken, was andere,nicht direkt betroffene, eventuell sagen oder auch nicht. Allen Leuten Recht getan, ist eine Kunst die niemand kann.

    1. Liebe Marlena, wenn ich das lese muß ich an meine Vergangenheit denken. Ich war viele Jahre mit einem 15 Jahre älteren Mann zusammen. Am Anfang war alles aufregend. Ich fühlte mich auf Händen getragen und es war mir egal was andere über uns sagten. Heute, nach über zehn Jahren Trennung bin ich froh, dass ich mit 40 ein ganz neues Leben angefangen habe, kurz als Single bis mein jetziger Ehemann in mein Leben trat. Er ist nur ein Jahr älter als ich. Ich kann nur für mich sprechen, in dem ich sage, ich habe mich viele Jahre belogen. Ja es stimmt, man altert zusammen, aber unterschiedlich. Das muß nicht schlecht bedeuten,nur für mich war
      es keine gute Entscheidung. Ich wünsche Dir, dass Du die richtige Entscheidung triffst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.