Heimlich verliebt: Ich kann meine erste große Liebe nicht vergessen

Mein Name ist Samantha, ich bin seit 13 Jahren mit meinem Mann zusammen, 10 davon verheiratet. Wir haben drei Kinder und er ist ein sehr guter Vater. Wir verstehen uns sehr gut, wir sind ein richtig gutes Team und auch sexuell läuft es bei uns nach all den Jahren noch gut.

Vor meinem Mann war ich mit einem anderen Mann zusammen. Und diese Beziehung war wie von einem anderen Stern. Als wir uns kennenlernten, sprühten die Funken. Schon die erste Begrüßung haute mich um. Der Handschlag war wie ein Blitz durch meinen ganzen Körper, noch heute weiß ich, wie er damals roch. Wir waren 3 Jahre zusammen, dann kam ein Umzug und wir verloren uns aus den Augen.

Vor einiger Zeit hat mich dieser Mann durch Facebook wieder gefunden. Als ich seine Zeilen las, war das sofort das Gefühl von früher und eine tiefe tiefe Sehnsucht in meinem Herzen. Ich hatte ihn all die Jahre nie vergessen und war total durcheinander.

Und dann kam das Wiedersehen

Wir haben uns getroffen und alles fühlte sich an wie früher. Wir sind beide verheiratet, haben beide Familien und wussten, dass wir wohl nie wieder zusammen sein werden. Und dennoch ist das eine tiefe Verbindung zwischen uns. Er ist meine erste große Liebe und wird es auch immer bleiben.

Ich liebe meinen Mann, aber der andere Mann ist etwas ganz Besonderes für mich. Wir schreiben ab und zu Nachrichten, die mich absolut umhauen. Nachrichten, die voller Traurigkeit sind und Sehnsucht.

Mein Mann und meine Kinder haben es verdient, dass ich ganz bei ihnen bin, aber ein Teil von mir ist bei dem anderen Mann. Ich kann es einfach nicht abstellen, obwohl ich es will.

Gibt es hier Frauen, die Ähnliches erlebt haben? Wie ging es Euch damit? Ich freue mich über Austausch.

Du magst vielleicht auch


Mehr zum Thema





13 comments

  1. Oh Wahnsinn, so viele Frauen, denen es ähnlich geht. Auch ich bin eigentlich glücklich verheiratet, habe den tollsten Mann und die besten Kinder, aber ich kann den einen auch nach 15 Jahren nicht vergessen! Ein Austausch wäre toll. Wie ist dies möglich?

  2. Auch mir geht es ähnlich- auch ich habe einen tollen Mann, Kinder, lebe in eine glücklichen Beziehung. Und trotzdem gibt es IHN. Mir geht es absolut genauso wie dir und auch ich würde mich gerne mit dir austauschen.

  3. Ich kenne das auch! Ich kenne meinen EX seit 19 Jahren und obwohl wir damals nur ein paar Monate zusammen waren, sind wir nie wirklich voneinander los gekommen. Immer wieder hat er den Kontakt gesucht und immer wieder hat er mir das Herz gebrochen. Letztes Jahr hat er – auch über Facebook- wieder Kontakt aufgenommen und wir haben uns ein paar mal getroffen. Er sagte mir, dass er jetzt weiß, dass keine Frau so ist wie ich und er alles tun würde, um alles, was er mir angetan hat, rückgängig zu machen, weil er mich immer noch liebt, mich nicht vergessen kann und gern sein Leben mit mir verbringen würde. Nur, bin ich mittlerweile seit 11 Jahren mit meinem Mann zusammen und wir haben 2 tolle Kinder. Ich habe vor 2 Monaten den Kontakt abgebrochen, auch wenn er mir immer mal wieder schreibt, dass er mich vermisst. Ich reagiere nicht mehr. Und ich muss sagen, momentan geht es mir richtig gut damit. Aber ich weiß auch, dass es irgendwann wieder Kontakt geben wird. Es ging noch nie anders.

  4. Liebe Samantha
    Mir geht es ähnlich. Ich kenne ihn nun 25 Jahre. Und es zieht uns immer mal wieder zueinander hin.
    Schick mir gerne eine PN

  5. Ihr seid nicht allein. Mir geht es ebenso. Auch seit 17 Jahren 🤗Irgendwie tut es gut zu wissen, dass man damit nicht alleine ist. Ich dachte schon, mit mir stimmt etwas nicht. Ich drücke Euch!

  6. Liebe samantha,
    Diese Zeilen hätten beinah 1zu1 von mir sein können. Gerne hätte ich weiter gelesen um zu sehen, wie du damit umgegangen bist. Gerne bin ich für ein Austausch bereit, natürlich lieber anonym. Ganz Liebe Grüße
    Liebe Grüße

  7. Liebe Samantha. Ich würde mich gerne austauschen. Mir geht es seit 17 Jahren ähnlich. Gibt es eine Möglichkeit sich anonym auszutauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.