Ohne Stress: mit diesem Adventskalender gemütlich durch die Weihnachtszeit

Adventskalender

Ihr Lieben, die Weihnachtszeit scheint noch weit entfernt – aaaaaaaaber noch sechs Wochen, dann ist schon Dezember. Und damit stellt sich – wie jedes Jahr – die Frage nach den Adventskalendern. Wie wissen, dass euch dieses Thema auf zwei Ebenen stresst. Zum einen ist da der Druck, den Adventskalender möglichst selbst zu basteln und sinnvoll zu füllen. Zum anderen sind da auch Zweifel, ob es wirklich sein muss, dass die Kinder jeder 24 Päckchen bekommen – bei mehreren Kindern sind das ja schnell große Summen, die da investiert werden müssten – für Dinge, die man vielleicht gar nicht wirklich braucht.

Wir möchten euch heute eine Alternative vorstellen. Weil wir glauben, dass sich keine Familie beim Thema Adventskalender stressen lassen sollte. Denn eigentlich steckt hinter der Adventszeit ja ein ganz anderer Sinn, nämlich besinnlich und ruhig zu werden, Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen. Genau das möchten Paula und Anne mit ihrem Familien-Adventskalender zu Euch nach Hause bringen. Die Idee: Hinter jedem Türchen stecken kleine Tagesimpulse für die ganze Familie. Das sind ganz einfache Dinge, die unkompliziert und ohne viel Vorbereitung funktionieren – zum Beispiel gemeinsam in den Sternenhimmel schauen oder ein Wohnzimmerpicknick veranstalten. Trotzdem haben diese gemeinsamen Momente das Potential zu Erinnerungen voller Geborgenheit im Familien-Gedächtnis zu werden. Wir haben die Kalender auch zu Hause und mögen sie sehr. Hier stellen wir uns die Macherinnen nochmal genauer vor.

Ihr Lieben, es ist Mitte Oktober und wir sprechen heute über Adventskalender. Sind Herbst und Winter eure Lieblingsjahreszeiten?

Erstmal schön, dass wir dieses Jahr wieder mit euch über Adventskalender sprechen können. Denn das ist definitiv schon immer eines unserer Lieblingsthemen! Wahrscheinlich wäre uns sonst wohl nicht die Idee gekommen einen Familien-Adventskalender zu entwickeln. Wir lieben aber auch die warmen Jahreszeiten. In einem Moment denken wir, wie schade es ist, dass der Sommer vorbei ist und im nächsten freuen wir uns über den Geruch, die Farben und die Stimmung des Herbstes. Und Weihnachten lieben wir einfach beide sehr. Dieser Zauber, der für Kinder in dieser Zeit entsteht und dass uns ihre Freude mitreißt, ist für uns definitiv etwas ganz Besonderes.

Was liebt ihr besonders an der Vorweihnachtszeit?

Der Mix aus Vorfreude, Spannung und Besinnlichkeit ist wunderbar. Zudem dass Geschichten und Gerüche sofort dieses Weihnachtsgefühl in Erinnerung bringen und natürlich die gemeinsamen Momente mit unseren Kindern. 

Trotzdem verbinden wir beide als Mütter mehrerer Kinder und Paula mit der Patchwork-Konstellation auch Stress und viel Organisation mit Weihnachten. Aus diesem Grund entstand ja auch unser Wunsch die Vorweihnachtszeit als gesamte Familie ruhiger und mehr in Verbindung zu gestalten.

In den letzten Jahren hat sich ja deutlich was am Bewusstsein zum Thema Konsum getan. Auch bei euch?

Das nehmen wir auch so wahr und sind da selbst auch bewusster unterwegs. Paula setzt schon viele Jahre lieber auf ein einzelnes selbstgemachtes Geschenk, welches die Interessen des Familienmitglieds widerspiegelt, als auf viele gekaufte Geschenke. Anne kommt aus diesem „Ich zeige mit Geschenken, dass ich dich liebe“-Muster von Generationen und entscheidet sich seit Jahren Schritt für Schritt für weniger. Wir legen also beide mehr Wert auf schöne Familienmomente und dass wir unsere Liebe nicht nur zeigen, sondern unseren Kindern auch sagen wollen.

Euer Adventskalender passt da ideal – er ist eben nicht gefüllt mit lauter Kleinigkeiten, die dann schnell im Müll landen. Was genau ist das, was ihr mit dem Kalender erreichen wollt. 

Danke, ja das war eines unserer Ziele: nicht noch ein Konsumkalender! Wir setzen in allen unseren Kalendern auf Gemeinschaft als ganze Familie und auf Entschleunigung. Unser Idealzustand wäre, dass niemand von uns Eltern schon vor dem ersten Dezember gestresst umher rennt, um 24 Säckchen mal X zu füllen, sondern dass bei Allen Vorfreude und Gemütlichkeit herrscht. Deshalb finden sich in unseren Familien-Adventskalender 24 kleine Impulse, die ohne Vorbereitung zu verbindenden, freudigen Momenten mit allen Familienmitgliedern führen. So füllen wir auch schon die 23 Tage vor Weihnachten anstatt mit Hektik mit Freude und Erinnerungen.

Dabei ist es uns jedes Jahr aufs Neue wichtig keine Klischees und Rollenbilder á la: „Gib Mama ein Küsschen und renne mit Papa um die Wette“ zu bedienen. Dazu sind unsere Kalender so inklusiv formuliert, dass alle Familienformen von Patchwork über Regenbogenfamilie bis hin zu Großeltern- oder Ersatzfamilien diesen Kalender nutzen können. Wir vermeiden auch Worte wie Haus, Kinderzimmer oder Garten. Jede Familie ist anders, jede Familie lebt anders und das bilden wir ab. Bei uns gibt es die Großen und die Kleinen und ihr Zuhause. Wir möchten keine Kinder, die traurig daran denken, dass ihre Mama gestorben, der Papa weggezogen oder dass ihre Wohnung nicht groß genug für ein eigenes Kinderzimmer ist. Wir möchten mit unseren Adventskalendern Freude, Geborgenheit und ein bisschen Weihnachtszauber schenken.

Falls jetzt jemand denkt: Oh, sind die Kinder denn da nicht enttäuscht, wenn es keine 24 richten Geschenke gibt? Was könnt ihr da aus eurer Erfahrung berichten?

Unserer Erfahrung nach ist das eine Frage des Kennenlernens dieser Art von Adventskalender und Kinder schätzen dann die andere Art der Überraschung. Tatsächlich haben wir letztens ein rührendes Feedback erhalten. Eine Frau schrieb uns Ende September, dass ihre Kinder schon den ganzen Monat fragten, wann es wieder los geht. Sie hatten diese neuen Tradition nach nur zwei Jahren so ins Herz geschlossen und konnten es kaum erwarten. Das hat uns sehr bewegt und ermutigt weiter zu machen.

Viele Familien nutzen den Familien-Adventskalender auch zusätzlich als Ergänzung zu den Kalendern für jedes Kind, um eben diese bewussten Augenblicke als ganze Familie schon vor Weihnachten einzubauen und Ruhe und Zusammensein zu erleben.

Adv geborgenzusammen 001 deko 03 3263x1800

Wer also nun diese tollen Frauen unterstützen möchte (sie haben auch andere wunderbare Dinge in ihrem Shop) und sich ebenfalls so einen Adventskalender sichern möchte: Einfach auf https://www.paulula.de stöbern und begeistern lassen.

a399a0fab946468ba58f3686a753d74b

Du magst vielleicht auch


Mehr zum Thema





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert