Nie mehr Langeweile vor der Tür: Ideen für tolles Outdoor-Spielzeug

Ihr Lieben, findet ihr das Leben gerade auch so viel leichter? Morgens wird man von Sonnenstrahlen geweckt, ein Blick auf die Wetterapp verspricht den ganzen Tag Wärme. Ich liebe es, keine Socken mehr tragen zu müssen. Und wie viel leichter ist es auch für die Kinder, nicht mehr jeden Tag dick eingepackt Richtung Schule stapfen zu müssen, also Mütze, Schal und Handschuhe im Schrank lassen zu können. 

Und auch die Nachmittage sind so viel leichter. Liegt einfach daran, dass wir schon immer eine Draußen-Familie sind und waren. Wann immer es geht, sind wir an der frischen Luft. 

„Wir sind eine Draußen-Familie“

Wir gehen viel spazieren, stapfen durch den Wald, nehmen die Inline Skates oder den Roller, schwingen uns auf die Fahrräder und radeln einmal um den nahe gelegenen See. Wie gut das für Kinder ist, belegen zahlreiche Studien: Kinder können sich deutlich besser konzentrieren, wenn sie die Möglichkeit haben, immer wieder mal draußen in der Natur zu spielen; zusätzlich werden an der frischen Luft kreatives Potenzial und soziale Fähigkeiten gefördert. Sogar die sprachlichen Fähigkeiten entwickeln sich bei Kindern mit viel „Draußen-Zeit“ besser als bei denen, die wenig an die frische Luft gehen.

Glücklicherweise haben wir auch einen eigenen Garten. Und so können wir die Nachmittage auch einfach bei uns draußen verbringen. Meine Kleinste liebt es, die Picknick-Decke auszubreiten und dort etwas Leckeres zu essen oder Karten zu spielen. 

Gutes Wetter: Tobespaß im Garten

Und für den Tobespaß gibt es ja mittlerweile so coole Sachen für den eigenen Garten. Von Reckstangen, ganzen Klettergerüsten, Schaukeln und Sandkasten über Spielehäuser und Matschküchen gibt es kaum was, was es nicht gibt. Das alles regt die Kreativität und Beweglichkeit an. Mega beliebt sind natürlich auch Trampoline, ideal für aktive Kids, die sich mal richtig auspowern müssen.

Wer gerade dabei ist, seinen Garten für den Sommer vorzubereiten, sollte unbedingt HIER vorbeischauen, hier gibt es eine große Auswahl an Outdoorspielzeug. Es gibt es auch ganz tolle Planschbecken und Pools – denn mal ganz ehrlich: Manchmal nervt das überfüllte Freibad und dann gibt es nichts Besseres, als sich zu Hause im Garten zu erfrischen.

Die richtige Ausstattung auch fürs Baby

Wer diesen Sommer ein Baby bekommt, hat natürlich ganz besondere Monate vor sich. Damit das Baby von Anfang an dabei sein kann, braucht es die richtige Ausstattung. Bei dem Überangebot kann man da schon mal den Durchblick verlieren. HIER gibt es eine gute Orientierung, was in die Erstausstattung gehört, auf was man bei Kinderwagen-Kauf achten muss und welche Babyschalen empfehlenswert sind. So kann das Kleine auch auf Familienausflüge mitgenommen werden. 

Das Beste: Der ganze Sommer liegt noch vor uns, also schaut euch gerne HIER um, falls ihr noch das Ein oder Andere braucht, um euren Garten sommertauglich zu machen. Es gibt viele tolle Angebote für euch und eure Kids! 

Du magst vielleicht auch


Mehr zum Thema





1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.