Die Stadt-Mama macht jetzt auf Landfrau? Ha, dass ich nicht lache!

lila-kuh-kleid-karnevalskostuem

Liebe Caro,
eigentlich wollte ich Dir ja richtig fies antworten. hatte ich mir gestern Abend überlegt, als ich diese zwei Fotos in Deinem Beitrag gesehen hab. DAS nennst Du Garten, wollte ich fragen. Die paar Blumentöpfe auf dem Balkon?
Urban gardening, roof top gardening, wie hip das schon wieder klingt, so hip, dass es schon wieder un-hip anmutet. Und überhaupt: Wer hat schon ne Dachterasse? ICH hatte sowas nicht in Berlin, da haben eben nicht alle so ein Glück wie Du. Aber gut, jetzt hast Du halt eine, wollte ich Dir entgegen rufen, aber dann lass sie doch bitte so wie sie ist, das sieht auf dem Bild doch total urig und wie in einem Norderney-Urlaub aus bei Dir. Und wo sollten denn Deine Pflanzen überhaupt Nährstoffe herkriegen, wenn drunter nur Beton ist. Wachsen dann die Wurzeln durch die Decke und Du hast plötzlich ’nen unfreiwilligen Dschungel im Designer-Wohnzimmer?
Und dann, dann durfte ich heute Nacht durchschlafen.
Und ein gut gelauntes Kind weckte mich durch Ankuscheln.
Das andere Kind lächelte beim Aufwachen, statt wie sonst, den Miesepeter zu machen.
Und das dritte Kind sang unser neues Lieblingslied (seit gestern), dass hier seit 24 Stunden nonstop läuft (nächste Woche ist schließlich Karneval!) und uns der neuen Heimat noch näher bringt.
Und mit der guten Laune vor der Brust dachte ich: Mensch, Caro, gar keine schlechte Idee, mal Deinen grünen Daumen zu testen. Deinem Sohn eine frisch gepfückte Erdbeere zu gönnen und Dir selbst ein paar schmutzige Fingernägel. SUPER! So eine klitzekleines bisschen Land für den Stadtburschen – TOLL. Eine Mini-Oase, die zeigt, dass die Möhren nicht im Biomarkt am Senefelder Platz wachsen und dass Kühe nicht lila sind. Denn hey, wenn Land, dann auch richtig. Ne Kuh, die Du morgens über den Dächern melkst, mit Blick auf den Fernsehturm. Die noch lauwarme, nicht pasteurisierte Milch frisch aus dem Euter in den Kaffee, oooh, das wäre was. Ich sage Dir, die gesamte Hauptstadtpresse würde über Dich berichten. Sollen wir nicht nen Stadt-Land-Mama-Deal ausmachen? Ja? Okay.
Ich verspreche Dir, sobald du Du Dir die Kuh aufs Dach stellst, mach ich hier in meinem einsamen Garten ’ne Latte Macchiato-Bude auf. Das ist dann ungefähr genauso skurril, nur eben umgekehrt. Und die Landpresse hätte ihren Spaß dran. Mit Sicherheit. Und dann werden wir beide berühmt. Berühmt aus Schwachsinn.

Fotoquelle

Du magst vielleicht auch