Gemütliche Weihnachten: Das sind die tollsten Filme und Serien für die Feiertage

Ihr Lieben, noch elf Tage bis Heiligabend. Hui, sicher wirbelt ihr ganz fleißig im Hintergrund, backt Plätzchen, besorgt Geschenke, plant das Weihnachtsessen, dekoriert euer Zuhause, schreibt Weihnachtsgrüße und und und. Nicht umsonst heißt es ja auch „Advent, Advent, die Mama rennt.“ Das hört sich erstmal sehr lustig an, aber natürlich geht der Vorweihnachtsstress am Sinn des Advents vorbei. 

Denn eigentlich sollten wir in dieser Zeit zur Ruhe kommen, das Jahr gemütlich ausklingen lassen. Uns Eltern fällt das aber ganz schön schwer – mir persönlich auch. Deshalb pfeife ich mich ganz bewusst zurück, wenn ich mich mal wieder in den Weihnachtstrubel stürze. 

Ich schaffe mir und uns dann bewusst gemütliche Momente. Dafür reicht es schon, eine Kerze anzuzünden, sich einen Tee zu kochen und das Handy wegzulegen. Oder man legt die Weihnachtslieder-CD ein und singt eine Runde mit den Kids (das macht echt gute Laune!). Kuschelt euch aufs Sofa und lest ein Buch. Das Alllerallerschönste für meine Kids ist es, wenn wir zu Hause einen Filmeabend veranstalten. Mit Popcorn, Knabbereien, einem tollen Film und länger wach bleiben. Und auch ich finde das soooo gemütlich, besonders, wenn es draußen stürmt und dunkel ist. 

Glücklicherweise haben wir ja schon seit vielen Monaten Disney+, ich habe ja bereits darüber geschrieben, dass uns die Disney Filme schon das ein andere mal vor dem Corona-Koller bewahrt haben. Der Vorteil ist, dass alle Kinderfilme bei Disney+ einfach super Qualität haben – sei es die Klassiker oder die neuen Streifen. Sie sind lustig, wunderbar animiert und absolut kindgerecht. Und für uns Eltern gibt‘s natürlich auch mehr als genug zum Streamen – das Ganze gibt es für 8,99 Euro im Monat – ein mega Deal, finde ich. 

Jetzt zur Weihnachtszeit gibt es auf Disney+ natürlich die fantastischsten Weihnachtsfilme und die neuesten Film- & Serien-Highlights. Welche? Wir geben euch mal einen kleinen Einblick: 

– Olaf präsentiert

Olaf der beliebte Schneemann aus „Die Eiskönigin” wird vom Schnee-Mann zum Show-Mann und erzählt fünf beliebte Disney Animationsfilme nach. Natürlich auf seine ganz eigene Weise!

– Encanto

Lass dich ab dem 24.Dezember vom Familienfilm des Jahres verzaubern. Die Madrigals sind eine ungewöhnliche Familie, die tief versteckt in den Bergen Kolumbiens an einem wundersamen, verzauberten Ort namens Encanto leben. Die Magie des Encanto hat jedes Kind der Familie mit einer einzigartigen Gabe gesegnet, von Superkräften bis hin zur Kraft des Heilens – jedes Kind hat eine besondere Fähigkeit. Jedes Kind außer Mirabel. Doch als sie herausfindet, dass ihr geliebtes Encanto in Gefahr ist, wird Mirabel bewusst, dass sie allein die letzte Hoffnung für ihre außergewöhnliche Familie und ihr wunderbares Zuhause sein könnte…

Nicht schon wieder allein zu Haus

Archie Yates as Max in HOME SWEET HOME ALONE, exclusively on Disney+. Photo by Philippe Bosse. © 2021 20th Century Studios.

Urkomische Neuinterpretation des Weihnachts-Klassikers. Max Mercer ist ein frecher und einfallsreicher Junge, der zurückgelassen wurde, während seine Familie die Feiertage in Japan verbringt. Als ein Ehepaar das Haus der Familie Mercer ins Visier nimmt, um ein unbezahlbares Erbstück zu stehlen, liegt es an Max, es vor den Eindringlingen zu schützen… und er wird alles tun, um sie aufzuhalten. Es kommt zu urkomischen Verwicklungen epischen Ausmaßes, aber im absoluten Chaos erkennt Max, dass es keinen Ort gibt, der so schön ist wie das eigene Zuhause – Home Sweet Home.

Außerdem gibt es auf Disney+ natürlich zahlreiche Klassiker wie „Kevin – Allein zu Haus“, „Santa Clause – Eine schöne Bescherung“, und „Die Muppets Weihnachtsgeschichte“, aber auch ganz neue Filme wie „Jungle Cruise“ und „Gregs Tagebuch: Von Idioten umzingelt!“. Ab 15.12 ist der neue gute Laune Animationsfilm „Ron läuft schief“ exklusiv auf Disney+ zu sehen.

Also, macht es euch gemütlich, kuschelt euch ein und genießt ein ruhiges Jahresende nach diesem turbulenten 2021. 

Du magst vielleicht auch





1 comment

  1. Unsere Familie LIEBT die Weihnachtszeit und wenn die liebe Katharina hier ein paar Filmtipps für uns bereithält, kann ich sagen, daß wir in Familie dazu auch einige „Traditionen“ haben.

    Am 24.12. werde ich wieder in Reichenbach bei meiner Mama und Stiefpapa sein. Die Kinder (und Enkel) von meinem Stiefpapa wohnen leider zu weit weg, daß sie uns besuchen kommen könnten, zudem feiern sie selbst in Familie.

    Auch letztes Jahr war es eher ein „kleines“ Weihnachten für uns, da wir nur zu dritt waren. In diesem Jahr kommt aber auch mein Schatz Thomas mit und wir werden auch über Nacht bleiben – da sind wir wenigstens zu viert, juhu…:-)

    Zurück zu meinen angesprochenen Traditionen. Am Heiligabend haben wir ein festes Filmprogramm. Am Nachmittag schauen wir uns das Ballett „Der Nussknacker“ (getanzt vom Bolshoi Ballett) an und am Abend folgt dann der super lustige Weihnachtsfilm „Schöne Bescherung“ mit Chevy Chase – das machen wir seit Jahren so und lieben es total!

    Am ersten Weihnachtsfeiertag fahren wir wieder zurück und da es für Thomas und mich unser erstes gemeinsames Weihnachten sein wird, wollen auch wir eine Tradition starten – mal sehen was uns da einfallen wird…:-)

    So, nun zurück in die Küche und leckere Plätzchen fürs Fest backen.

    Ach ja, wer es an Weihnachten actionreich mag, dem kann ich auch Stirb Langsam 1 und 2 empfehlen – sind im Grund ja auch Weihnachtsfilme..:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.