Last-Minute-Weihnachtsgeschenke für Kinder zwischen 0 und 10 Jahren – in Kooperation mit Amazon.de

Ihr Lieben, überall sieht man sie nun wieder, die vermeintlich perfekten Wunschlisten. Die, die Eltern zusammenstellen, die nachhaltig denken (lieber Holz- statt Plastikspielzeug), die ihre Kinder fördern möchten (lieber einen Experimentierkasten statt ein Computerspiel), also so Listen, die auch wir für unsere Kinder schreiben würden 😉 Was aber, wenn man die Kinder die Listen komplett selbst schreiben lässt?

Wir durften uns jedenfalls auf Anfrage von Amazon.de mal bei ihnen auf der Seite umsehen und dachten: Lassen wir die Kinder doch mal machen. Okay, Katharinas Baby konnte noch nicht selbst auswählen, aber die anderen schrien doch bei so einigen Sachen, DAS DAS DAS, das brauch ich. Was dabei rauskam? Seht selbst. Und ja, da sind auch höherpreisige und pinkere Dinge dabei… wir durften es ja nicht selbst aussuchen… 😉

Vorab hier noch das Video von Amazon-Spielzeug-Expertin Anke Raab.



Und hier kommt die Wunschliste der Stadt-Land-Kinder:

NÄH-SET

Das kullaloo – Näh-Set ist ein Materialset zum Selbermachen: Zottel Monster "MemoMonsti" inkl. Schnittmuster gibt es in Pink und in schicker Dose. Gewünscht übrigens von einem unserer Jungs. Zum Monsterverjagen in der Nacht.

WARNWESTE

Diese blaue Einsatz-Weste von Feuerwehrmann Sam wünscht sich ein kleiner angehender Handwerkermeister aus Berlin. Klar, die Stadt ist ja selbst immer im Bau. 

SCHNUFFELTUCH

Dieses Sigikid Schnuffeltuch ist eigentlich ein Schnuffeltier. Und wer soll da Nein sagen können, wenn die großen Geschwister es extra fürs Baby aussuchen?

LÖSCHFAHRZEUG

Mit diesem Flughafenlöschfahrzeug von Playmobil liebäugelt einer der Landjungs schon über ein Jahr. Ob das Christkind es wohl diesmal dabei haben wird?

KUSCHEL-DRACHE

Nicht alle Drachen spucken Feuer! Drache Torch von Hasbro ist zum Beispiel ein ganz ganz lieber… Und soll einen Ehrenplatz im Kinderzimmer-Bett bekommen. Über Geschmack lässt sich ja wahrlich streiten 😉

KINDER-TAFEL

Ha! Sogar Kinder suchen sich eben manchmal Sinnvolles aus – das haben wir übrigens auch neulich gemerkt, als wir sie mal beim Einkaufen losgeschickt haben, um diesmal alles selbst zu bestimmen. Da waren beileibe nicht nur Süßigkeiten im Wagen, sondern genauso Gurken und Mandarinen. Also auch hier: Eine Kindertafel von Legler mit Kreide und Magnet, auf der man Schule spielen kann. Das ist der Wunsch unserer Vorschülerin, die schon bald in die Schule kommt.

PRINZESSINNEN-ZIMMER

Ja, wer Kinder hat, kommt in der Regel an der Ritter- und Prinzessinnen-Phase nicht vorbei. Wir sagen: Hauptsache Phantasie! Solange sich unsere Kinder im Spiel in ihre Abenteuer-Welten träumen, ist es uns gleich, ob sie das mit bunten, schwarzen oder pinken Figuren tun – wie hier im Playmobil Prinzessinnen-Kinderzimmer!

JUMBO-FAULTIER

Seit unsere Kinder den Trailer vom Kinofilm Zoomania mit dem langsamen Faultier im Bürgeramt gesehen haben, sind sie ganz verrückt nach den kleinen Dingern. Und so ein Faultier in der Wohnung schadet doch nie, oder? Jedenfalls steht das Wild Republic Cuddlekins Jumbo Faultier bei uns grad hoch im Kurs.

FAMILIEN-WOHNMOBIL

Es ist so, bei uns erlebt Playmobil gerade eine Renaissance. Lange waren alle Sachen im Keller, nun sind sie alle wieder da und es braucht immer noch mehr! Zum Beispiel dieses Playmobil Familien-Wohnmobil. Ob das ein Hinweis auf die nächsten Sommerferien-Wünsche sein soll?

GIRAFFEN-GESCHENKSET

Selbst wenn man keine eigenen Kinder mehr bekommt oder plant, es ist doch immer gut, zu wissen, was man zur Geburt verschenken kann. Wie wäre es zum Beispiel mit der berühmten Sophie La Giraffe als Geschenkset zur Geburt?

BASKETBALL-KORB

Für die Sportlichen unter uns. Es braucht ja nicht immer nur Spielzeug und Kuscheltiere. Ein bisschen was für draußen darf es vor allem für die Landkinder auch mal wieder sein. Umso mehr hat uns dieser Wunsch gefreut: Ein Hudora Basketballkorb zum Bälle versenken bei gutem Wetter.
 

UND WAS WÜNSCHEN SICH EURE KINDER?

Du magst vielleicht auch