Sofatutor: Erfahrungen mit dem Lernen auf dem Sofa – ganz ohne Mama und Papa!

Sofatutor Erfahrungen

Ob als Alternative zur klassischen Nachhilfe oder weil die Kinder neben dem Homeschooling Hilfe benötigen, die nicht von den Eltern kommt… in diesem Text geht es um unsere Sofatutor Erfahrungen, unsere Sofatutor Bewertung und am Ende bekommt ihr sogar noch einen Rabattcode für 60 Prozent Rabatt auf euer gewähltes Paket auf der Online-Lernplattform.

Ihr Lieben, unsere Kinder wachsen mit den neuen Medien auf, sie sind die wahren Digital Natives. Die Zeit im Distanzunterricht hat uns alle geprägt – in Sachen Medienkompetenz können die Kinder mittlerweile MIR schon einige Dinge erklären, die ich bislang noch nicht wusste. Kein Witz! Sie bewegen sich fast schon natürlich durch ihre Schulsysteme.

Und trotzdem kamen wir bei drei Kindern auf weiterführenden Schulen inhaltlich des Öfteren an unsere Grenzen, haben uns mühsam Erklärvideos zusammengesucht und Lösungen recherchiert. Ich durfte mich nochmal in die binomischen Formeln reinknien, die ich zugegeben nicht mehr wirklich auf dem Schirm hatte 😉

Sofatutor als Alternative zur klassischen Nachhilfe

Links geht es zu den Lernvideos, Wissenstests und Arbeitsblättern, rechts zu Pinguin Pommes für ein bisschen Ablenkung und Erholung.

Auf die Studentin, die unseren Kindern sonst schon mal öfter am Nachmittag mit den schwereren Aufgaben geholfen hat, haben wir aus Gründen der Kontaktbeschränkung verzichtet. Eine Nachhilfe außer Haus kam für uns schon gar nicht in Frage in diesen Zeiten. Und an dieser Stelle kommen unsere Sofatutor Erfahrungen ins Spiel!

Über 10.000 Lernvideos stehen auf der Online-Lernplattform bereit, um unseren Kindern ihre Fächer und die Welt zu erklären. Ehrlich gesagt habe ich mich im Eltern-Profil gerade im Lernvideo über Argentinien festgeguckt. Wusstet ihr, dass das lateinamerikanische Land so groß ist wie Deutschland, Frankreich, Italien, Portugal, Finnland, Österreich, Belgien, Griechenland, Spanien, Rumänien und Großbritannien zusammen? Aber wir kommen vom Thema ab…

Bei Sofatutor gibt es Videos, Übungen, Arbeitsblätter und Material für LehrerInnen.

Unser Sofatutor Test: Wie schön kann freiwilliges Lernen sein!?

Nicht nur ich bin ziemlich angetan von der Plattform, auch unsere Kinder testen Sofatutor mit Freude. (Böse Zungen könnten behaupten: Hauptsache Medienzeit, aber da kann ich nur widersprechen, sie lernen hier wirklich und verstehen, der Sofatutor Test zeigt also alle Wirkung…)

Bei der Anmeldung auf Sofatutor wird erstmal angefragt, ob ihr SchülerInnen oder Eltern seid.

Ich bin nämlich zum Beispiel nun wirklich kein Geometrie-Ass, ich brauche es ihnen dank der zahlreichen Lernvideos, der über 40.000 Übungen und über 38.000 herunterladbaren Arbeitsblätter mit Lösungen nicht mehr erklären. Hinzu kommt eine 24h-Stunden-Hilfe durch die Lehrerbox und den Hausaufgaben-Chat. Eine Win-win-Situation also.

Verlosung: Gewinnt einen Sofatutor Premium Zugang für 12 Monate

Und bevor ihr jetzt denkt: SCHÖN für euch, was hab denn ICH nun davon: Wir haben nicht nur Sofatutor getestet – nein, wir dürfen euch die Sofatutor Erfahrung am Ende dieses Beitrags auch noch selbst gönnen – wir verlosen nämlich einen Sofatutor Premium Zugang für 12 Monate an euch.

Zu jedem Thema lassen sich verschiedene Unterpunkte wählen. Hier bei Geometrie in Mathe.

Kommentiert dafür gern nachher unter diesem Beitrag, bis dahin schaut aber gern nochmal, für wen sich Sofatutor eignet, wie es funktioniert und welche Fächer und Klassen angeboten werden.

Sofatutor Bewertung: Für wen eignet sich die Online-Lernplattform?

Zunächst einmal: Es gibt eine Sofatutor App, die Plattform lässt sich aber auch ganz einfach über unseren Internetbrowser aufrufen. Egal ob vom stationären Computer, vom Laptop, vom Handy oder Tablet. Für jüngere Kinder ist es vermutlich am Tablet oder Handy einfacher zu bedienen, aber das könnt ihr für eure Kinder am besten selbst beurteilen. Unsere Kinder haben erst jetzt im Lockdown zum ersten Mal eigene Geräte – und können deswegen nun auch vom Laptop aus rein und ihre eigenen Sofatutor Erfahrungen sammeln.

Ein Sofatutor Erklärvideo zwischen zwei Homeschooling Digitalstunden. Einfach, um das Thema nochmal zu vertiefen und besser zu verstehen.

Die Lern-Inhalte richten sich an Kinder von Klasse 1 bis Klasse 13, sie orientieren sich an den Lehrplänen von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie sind dabei auch altersgerecht aufbereitet. Am Anfang helfen noch animierte Elefanten bei der Lern-Motivation, für die älteren Jahrgänge kommen dann auch mal dokumentarische Videos zu Entwicklungsländern hinzu.

Barrierefreier Zugang: Was uns von Sofatutor überzeugt hat

Ob unsere Kinder nun schlicht Hilfe bei den Hausaufgaben benötigen, ob sie Lern-Inhalte nochmal tiefergehend verstehen wollen, Hilfe beim Homeschooling benötigen, sich auf Tests oder Klassenarbeiten vorbereiten oder Nachhilfe brauchen – sie alle sind bei Sofatutor richtig. Ehrlich gesagt hilft es mir auch als Mutter, einfach zu bestimmten Themen nochmal einen anderen Input zu bekommen. Denn ja, manchmal setz ich mich dann doch noch dazu – bei den Kleineren. Die Größere würde das schon gar nicht mehr erlauben 😉 

Bei Chemie bin ich als Mama raus. Bei Sofatutor wird es anschaulich und altersentsprechend erklärt.

Was ich wirklich im Vergleich zur klassischen Nachhilfe toll finde ist, dass die Kinder sich nicht nur gezielt zu bestimmten Fächern und Inhalten eigenständig Hilfe holen können, sondern dass sie räumlich und zeitlich flexibel agieren können – quasi barrierefrei. Denn es ist ja auch außerhalb von Coronazeiten nicht jedem Kind oder Elternteil möglich, Nachhilfetermine wahrzunehmen. Zumal die Kosten dann auch oft höher sind als die von Sofatutor.

Sofatutor Meinungen: Was die Lernplattform so besonders macht!

Was uns zusätzlich überzeugt, ist, von wie vielen LehrerInnen wir mittlerweile hören, dass sie nach eigenenen Sofatutor Erfahrungen die Plattform nicht nur ihren SchülerInnen empfehlen, sondern auch selbst Arbeitsblätter und Lernvideos für sich und ihren Unterricht nutzen!

Kurze Sofa-Pause doppelt gut genutzt. Mit Messi und Maradona als Helden von Argentinien.

Supersüß ist übrigens auch die Möglichkeit, in einem sogenannten Sofatutor Lernabenteuer mit dem Pinguin „Pommes“ Münzen sammeln zu können, die sie dann in kurzen Pausen zwischendurch für Mini-Spiele einsetzen können. Denn das alles hier soll schließlich Spaß machen! Spielerisch lernen – damit die Inhalte auch wirklich sitzenbleiben. Es sind diese kleinen Details, dieses Alles-Mitgedacht-Haben, was diese Lernplattform so besonders und unsere Sofatutor Meinung so exzellent werden lässt.

Gerade, weil sich die Kinder quasi selbstbestimmt auf der Plattform „bewegen“ können, es erklärt sich im Grunde von selbst. Und als Eltern können wir sehen, wie viele Lernvideos sich unsere Kinder angeschaut, wie viele Übungen sie gemacht haben. Das erleichtert am Ende auch das Gewissen, wenn wir wissen, dass sie ihre „Freizeit“ für etwas Sinnvolles wie Sofatutor nutzen.

Im Elternbereich von Sofatutor gibt es einen Überblick über die Lernaktivität unseres Kindes.

Sofatutor Rabattcode: 60 Prozent Rabatt auf das gewählte Paket

So! Genug erzählt, kommen wir nun zu den noch größeren Freuden. Wenn euch gefallen hat, was wir über unsere Sofatutor Erfahrungen erzählt haben und ihr es jetzt einmal selbst ausprobieren wollt, habt ihr jetzt drei Möglichkeiten. 1.) Ihr besorgt euch ganz regulär einen Zugang. 2.) Ihr testet Sofatutor erst einmal unkompliziert mit einem kostenlosen Test-Abo für 30 Tage. 3.) Ihr nehmt an unserer Verlosung teil! Da diese bereits abgelaufen ist und die Gewinnerin bereits informiert, bieten wir euch an dieser Stelle nun noch einen Rabattcode für Sofatutor an!

Unser Sofatutor Rabattcode für euch: Alle Leser/-innen, welche sich über diesen Sofatutor-Rabattcode-Link anmelden, erhalten 60% Rabatt auf das gewählte Paket. Natürlich inklusive unserer 30-tägigen kostenlosen Testphase! 

Für das Gewinnspiel hatten wir euch gebeten, hier unter dem Beitrag zu kommentieren, in welchem Fach IHR früher selbst gern Hilfe von Sofatutor gehabt hättet. Eine Leserin hatte so das Glück, ein Sofatutor Premium Abo für zwölf Monate zu gewinnen. Erstmal: Weiter viel Erfolg an der Schule für eure Kinder!

Du magst vielleicht auch


Mehr zum Thema





90 comments

  1. Spontan fällt mir da Gemeinschaftskunde (Politik u..) ein, ein Fach dessen Inhalte mir nie eingegangen sind und wo ich mir eine weniger dröge und stupide Wissensvermittlung gewünscht hätte als ich sie erfahren habe. Das Fach fehlt bei Sofatutor noch. Ebenfalls fehlt Ethik, da könnte man sicher gut was machen in Sachen Wertevermittlung.
    Vom verfügbaren Angebot her hätte ich mir zur Schulzeit Geschichte (auch so ein Fall bei mir) und Lerntechniken angeschaut, letztere kann man eigentlich immer brauchen, nicht nur in der Schule, auch später im Berufsleben. Speziell das Video zu „Prokrastination – wie man das Aufschieben vermeidet“ würde ich mir dann angucken!

  2. OH, den Sofatutor hätte ich als Schülerin gerne in Chemie gehabt!! Da hatten wir einen Lehrer, der war davon überzeugt, dass Mädchen Chemie nicht können und dass wir Mädels alle doof wären. Da hatte ich quasi von Anfang an keinen Bock mehr auf dieses Fach, was sich leider in den Noten wiedergespiegelt hat… 🙁

  3. In der Schulzeit hatte ich Nachhilfe in Mathe und Latein. Hat nicht so richtig was gebracht… Beim Aufräumen hab ich grade Chemie-Unterlagen aus dem 12. Jahrgang gefunden. Damals wie heute ein Buch mit sieben Siegeln. Da würd ich dann evtl selber nochmal bei Sofatutor reingucken, haha!

  4. Sofatutor hätte ich damals zu meiner Zeit im Gymnasium für die Fächer Mathematik, Physik und Chemie mehr als dringend gebrauchen können. Chemie und Physik konnte ich dann später zum Glück abwählen. In Mathe musste ich zum schriftlichen Abitur und habe mich mit 5 Punkten durchgewunden. Stöhn….

    1. In keinem. Aber jetzt benötige ich Hilfe in dem Fach WIE-WERDE-ICH-EINE-GUTE-LEHRERIN. Ich muss meine Tochter die ganze Zeit unterrichten (wir haben nicht mal Online-Unterricht in unserer Klasse). Ich bin momentan eher eine Lehrerin als eine Mama. Aber eine gute und geduldige Lernkraft bin ich nicht.

  5. Definitiv bei mir Mathematik! Und auch jetzt wäre es für meine Tochter super! 2x einen Lockdown und erst in der 2. Klasse macht sich doch in den Grundlagen bemerkbar!

  6. In Englisch! Hier hätte mir zusätzliche Übung überhaupt nicht geschadet 😉
    Wir würden uns sehr über das Premiumabo freuen 🙂
    Keine Grüße Corinna

  7. Kurvendiskussionen waren mir immer ein Rätsel, obwohl ich Mathe ansonsten super fand. Frage mich jetzt schon, wie ich meine Jungs dabei unterstützen soll, wenn es soweit ist 😉

  8. Was für eine tolle Verlosung! Mir graut es im nächsten Jahr vor dem Fach Französisch, da ich selber Latein hatte und meinen Sohn dann überhaupt nicht unterstützen kann.
    Das wäre die perfekte Ergänzung.

    1. Ich wäre so froh, meinen Homeschooling-geplagten Kids mal mit anderen Angeboten zu kommen.
      Chemie und Französisch waren bei mir immer schwierig.

      1. Ich hatte immer riesige Schwierigkeiten in den Sprachen, das lag mir irgendwie nie 🙄 bin dann trotzdem für ein Jahr in die USA und habe später komplett auf Englisch studiert. Neue Sprachen lernen ist trotzdem nicht meins 😂

  9. Hallo! Früher hätte ich gut Unterstützung in Chemie, Mathematik und Physik gebrauchen können. Jetzt versuche ich mein Glück für den Nachwuchs mal! 🙂

  10. Ich hätte auf jeden Fall Englisch Nachhilfe benötigt, da hab ich mich bis zur 13 immer nur durchgemogelt. Ich hoffe, meine Mäuse geben sich mehr Mühe in der Schule.

  11. Ich hätte Sofatutor in Mathe gebraucht !!!

    Für meine Kinder (6. und 8. Klasse) wäre es ein Segen!!

    Ich bin systemrelevant und dadurch oft alles andere als familienrelevant 🙁 .. es wäre toll, wenn ich nicht von der Arbeit aus noch Sachen per Telefon erklären müsste.

    Und wie habe ich vorhin noch zu einer Kollegin gesagt: „ich habe das Gefühl, niemandem mehr gerecht werden zu können..“

    Hoffnungsvolle Grüße aus dem Nachtdienst

  12. Ouh Grammatik in allen Sprachen
    … Hilfe furchtbar wars es! Komischerweise kommt es einem jetzt garnicht mehr so schwer vor wenn man mit den Kids gerade alles nochmal durchnimmt!

  13. Ich hätte die Hilfe vom Sofatutor dringend und ganz bestimmt in Chemie, Mathe und Französisch brauchen können. Umso mehr finde ich es toll, dass jetzt meine kids von euch profitieren können und noch toller, dass wir eure Hilfe mit etwas Glück hier für 1Jahr gewinnen können ♥️

  14. 😍 oh das wäre toll für meine 3 Grundschulkids 1., 2. & 4. Klasse. Meine 2. Klässlerin bekam im Homeschooling manchmal von der Lehrerin Erklärvideos zu neuen Themen freigeschaltet und die fand sie super!
    PS: Ich hätte solche tolle Erklärungen zu meiner Schulzeit dringend im Mathe benötigt.

  15. Mathe/Chemie/Physik – leider gar nicht meins! Mit 17 hat mein Freund mir beim Lernen für eine Chemieklausur geholfen – es sind glatt Null Punkte dabei rausgekommen (wir waren wohl etwas abgelenkt …). Ich habe ihn trotzdem geheiratet;-)

  16. Super, so etwas brauchen wir! Die Motivation im Homeschooling nimmt jeden Tag mehr ab, da wäre das eine gelungene Abwechslung für unseren Erstklässler!

  17. Puh… Ein Fach? Ich glaub ich hätte mir zu jedem Fach die Erklärungen angesehen, als Ergänzung zum Unterricht. Auch wenn ich mich in den meisten ganz gut geschlagen habe. Aber Nachhilfe hätte ich in Englisch gebrauchen können, dass kann ich bis heute nicht!

  18. Puh… Ein Fach? Ich glaub ich hätte mir zu jedem Fach die Erklärungen angesehen, als Ergänzung zum Unterricht. Auch wenn ich mich in den meisten ganz gut geschlagen habe. Aber Nachhilfe hätte ich in Englisch gebrauchen können, dass kann ich bis heute nicht!

  19. Bei mir wäre es das ungeliebte Französisch gewesen.
    Heute wäre es toll für unsere Tochter, die nun schon fast 1 Jahr nicht mehr in der Schule war, weil ihr kleiner Bruder zur Risikogruppe gehört…

  20. Hallo,
    ich hätte das auch dringend gebraucht, in Mathe und Physik war ich katastrophal…
    Mein Sohn bekommt von der Schule manchmal Lernvideos von Sofatutor und die sind wirklich sehr hilfreich und motivierend.
    Frühlingshafte Grüße
    Melanie

  21. Die MINT Fächer waren schon vor dem Abitur nicht meins. Mir graut es schon davor, meiner Tochter Stochastik beizubringen. Da hilft Sofatutor mit dem Zugang zu Lehrpersonal bestimmt sehr!

  22. Ich hatte früher dringend Bedarf in Physik. Ansonsten bin ich tatsächlich immer am Recherchieren von Übungen und Arbeitsblätter wenn mein Hirn zu tot ist, um sich selbst Übungsaufgaben auszudenken. Ich würde mich tatsächlich riesig über diesen Gewinn freuen! VG von Anni

  23. Hallo 🌷
    Bei HSU wäre damals Sofatutor sicher auch schon gut gewesen.
    Heute würden sich meine Jungs, 2. und 4. Klasse sicher darüber freuen. 😊
    LG Claudia

    1. Ich bin schon fast eine Art Sofatutor. Teils sitzen hier neben mir auf dem Sofa, das seit 15 Jahren auch mein Vollzeit-Homeoffice ist, vier Homeschooling-Kids (1., 6., 8. und 10. Klasse.) Homeschooling plus Homeoffice machz zwei Vollzeijobs hintereinander. Da käme Hilfe gerade recht. Ich sag mal so: Mein rechter, rechter Platz ist leer, ich wünsche mir den Sofatutor her. Mir selbst hätte er damals in Sport helfen können, obwohl… Vielleicht kann er das Fach gar nicht als Sofatutor 🙂 #motherof4

  24. Ich hätte vielleicht in Chemie mal was verstanden und nicht 3 Jahre erfolgreich am Fenster gesessen. 😄 Ich schiele schon länger auf Sofatutor, die Schule nutzt es aber noch nicht, das wäre also eine prima Möglichkeit.

      1. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!
        Sofatutor wäre eine super Motivation für unsere beiden Jungs (1. und 4. Klasse) da nach so langer Zeit im Homeschooling einfach die Luft raus ist.
        Ich hätte es früher super in Physik und Chemie brauchen können und in Stochastik, obwohl Mathe sonst mein Lieblingsfach war ;-).
        Haltet durch und bleibt gesund! 🍀🌺

    1. Wow, vielen Dank für den informativen Bericht!

      Da bei unserem Kleinsten in Sommer der Wechsel auf die weiterführende Schule ansteht, wäre der Gewinn glaube ich perfekt für uns 🙂

      Meine absoluten Problemchen hatte ich früher definitiv in Mathe!!! Ich hab es einfach nicht in meinen Koog bekommen und irgendwann nur noch Bahnhof verstanden 🙈

      Liebe Grüße
      Susan

    1. Bei mir war Mathe ein rotes Tuch. Es wollte einfach nicht in meinen Kopf gehen und ich bin erstaunt, dass ich dann doch noch die 3 auf dem Abschlusszeugnis erreichen konnte.

      Das würde meinem Patenkind so sehr helfen, die derzeit sehr strauchelt.

      Danke für diese tolle Möglichkeit!

  25. Super Idee und könnte sehr hilfreich für meine beiden Kids, die jetzt 6. und 7. Klasse am Gymnasium sind, sein.
    Ich hätte es für Chemie und Physik gebrauchen können!

    1. Ich hätte Sofatutor früher wirklich gut in Mathe brauchen können. Vielleicht wäre ich dann heute nicht so aufgeschmissen. Bei Mathe kann ich meinem Sohn leider gar nicht mehr helfen und mein Mann muss das meistern. Verstehen oder können ist ja das eine aber jemandem es auch richtig zu erklären, das andere. Da wäre so eine Hilfe echt goldwert und ich würde direkt nochmal mit lernen.
      Danke für diese tolle Möglichkeit. Da hüpf ich ganz schnell in den Lostopf. 😍

  26. Oh, das wäre toll. Dann muss der Große mich nicht mehr nach Mathe fragen und Physik würde ihm vielleicht auch leichter fallen.
    Außerdem würden das Homeschooling mit dem Kleinen entspannter sein, da Mama ja sowieso keine Ahnung hat 🙈

  27. Wow, das wäre perfekt für meine baldigen zwei Erstklässler 😍
    Ich hätte große Hilfe gebraucht in Englisch.
    Mathe, Chemie und Physik waren auch nicht gerade meine Stärken 🤪

    1. Das wäre so super hilfreich, mein Fünftklässler lässt sich nur wenig von mir erklären und meine Zweitklässlerinnen sind so wissbegierig, dass ich auf vieles keine Antwort habe, da würde mich sofatutor perfekt unterstützen 🙂 Es wäre toll, wenn wir gewinnen würden <3

    2. In Mathematik ist mein Vater regelmäßig an mir gescheitert. Jetzt sitze ich hier und soll es der 11. Jährigen erklären. Vielleicht könnte selbst ich es noch verstehen. 🙄

    3. Vielleicht ist das ein Motivationsbooster für meine beiden kleinen Großen. 7 und 10. Es ist ein täglicher Kampf als Mama den beiden beizustehen, ihnen Stoff zu vermitteln und zwar so, dass es na nachhaltig auch hängen bleibt. Die Luft für Spaß Lernen ist hier jedenfalls raus.
      *Daumen sind gedrückt

  28. Ich hätte wer weiß was um Sofatutor gegeben während meiner Schulzeit 😉 Hätte mir viel Stress und Ärger und eine 5 im Zwischenzeugnis erspart, in Mathe. Mit Nachhilfe in Mathe und Physik hab ich die Kurve dann noch gekriegt und es hat sogar Spaß gemacht. Gerne würde ich daher meiner Tochter jetzt gerade in Geometrie Sofatutor an die Hand geben, sie soll ja nicht die gleichen schlechten Erfahrungen machen müssen…

    1. Oh, das ist ja eine super Verlosung. Getestet hatten wir es schonmal und wär es etwas günstiger, hätten wir es längst abboniert.
      Was ich früher hätte gebrauchen können… ZU viel. Mathe, Physik, Chemie und Sprachen.. 😃

  29. Mathe 🙈 alle sagen Mathe ist super, da ist doch alles logisch! Äh…. nein 😅😅

    Ich würde es gerne für mich selber gewinnen, ich wollte nämlich gerne noch so einiges aufarbeiten was eben während der Schulzeit nicht in meinen Kopf passte. „Dank“ Corona habe ich als Selbstständige mehr Zeit und weniger Budget als mir lieb ist, so wäre dies ein idealer Zeitfüller, denn wir wissen: Wissen ist immer gut 😊

  30. Ich selbst hätte definitiv von einem Tutor in Physik profitiert.!
    So weit ist meine Tochter in der 1. Klasse noch nicht, aber ein paar vertiefende Matheaufgaben wären suuper…

  31. Ich war das „klassische“ Mädchen. In Mathe und Physik ging wenig ab Klasse 8. Da meine Eltern ab Gymnasium gesagt haben, da können wir nicht helfen, wir waren ja selbst nur auf der Volksschule, war ich oft echt aufgeschmissen.

  32. Ich hätte Sofatutor früher gerne für alle naturwissenschaftlichen Fächer gehabt! Meine Lehrer damals waren alt und langweilig und so habe ich leider nie wirklich Interesse an den Fächern gefunden. Interessante Videos oder Arbeitsblätter hätten da bestimmt geholfen.

  33. Eine tolle Möglichkeit, die häusliche Situation etwas zu entspannen. 🤓Ich hätte mich während meiner eigenen Schulzeit sehr über Mathe-Nachhilfe durch den Sofatutor gefreut und mein Vater sicherlich auch. 😉

    1. Oh, das ist ja eine super Verlosung. Getestet hatten wir es schonmal und wär es etwas günstiger, hätten wir es längst abboniert.
      Was ich früher hätte gebrauchen können… ZU viel. Mathe, Physik, Chemie und Sprachen.. 😃

  34. Eine tolle Möglichkeit für meine Kids, vielen Dank. Ich selbst hätte gern Hilfe in Deutsch gehabt. Nun ja, so schlimm scheint es aber nicht zu sein, ich bin Sekretärin geworden 😀

  35. Hallo ihr Lieben, tolles Gewinnspiel übrigens!
    Ich hätte mich in Mathe und Französisch damals sehr über Nachhilfe mit dem Sofatutor gefreut!
    🍀😀

    1. Hey!
      Wir finden Sofatutor auch super. Es gab von der Schule ein paar freigeschaltete Inhalte. Daher würden wir uns sehr über diesen Zugang freuen!
      Ich hätte das dringend für Latein gebraucht 😆
      Liebe Grüße
      Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.