Karten selbst gebastelt: Schneemänner aus Kronkorken

schneemann2 665x435 - Karten selbst gebastelt: Schneemänner aus Kronkorken -

Ihr Lieben, auch wir haben am Wochenende noch Karten gebastelt. Da sie sehr einfach und schnell gemacht sind, dachte ich, teile ich sie noch mit Euch, denn die kann man nicht nur als Weihnachtskarten verschicken, sondern auch als Neujahrskarten oder zu einem winterlichen Geburtstag. 

Ihr braucht einen Bogen Pappe, aus dem Ihr die Karten schneidet. Ich habe als Vorlage einfach einen Briefumschlag genommen, so dass die Karte nachher auch zu verschicken ist. Wir haben Kronkorken zusammen gesucht, es braucht drei pro Karte. Ausgemalt haben wir sie mit TippEx bzw. Deckweiß. Aus schwarzem Karton haben wir einen Hut für den Schneemann ausgeschnitten. Für den Schal haben wir einfach glitzerndes Geschenkband genommen. 

Wir haben dann die Heißklebepistole angeworfen, erst den Hut aufgeklebt, dann den ersten Kronkorken drauf, schließlich den Schal festgeklebt, danach die letzten zwei Kronkorken. Anschließend haben wir mit Watte noch Schnee hinzugeklebt.

Dann haben wir mit einem Edding Augen, Mund und Bauchknöpfe aufgemalt. Zum Schluss noch die Nase in rot. Die Kinder hatten Spaß, weil sie so schnell ein so tolles Ergebnis hatten. Und ich denke die Verwandtschaft wird sich auch freuen 😉

Euch einen guten Start in diese Weihnachtswoche! schneemann1 - Karten selbst gebastelt: Schneemänner aus Kronkorken -

Du magst vielleicht auch